ISUV - Interessenverband Unterhalt und Familienrecht

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?

35

isirider

Nachehelicher Unterhalt --> Betreuungsunterhalt . Kommt man so dreist noch damit durch ?

13

Villa

Anmeldung der Eheschließung beim Standesamt = Verlöbnis = Verwirkung des nachehelichen Unterhalts?

4

TanjaW9

K-Unterhalt bei zeitlich begrenzt wesentlich niedrigerem Einkommen unter Selbstbehalt

7

edy

Wechselmodell, "für" und "wider" ?

4

edy

Recent Activities

  • isirider -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    ...ja das ist es ja! ich fühle mich vera.....t und jetzt geht es mir einfach um Gerechtigkeit, um mein Kind, es steht ihr zu! - das ist eigentlich alles so lächerlich und ich bin auch kein materieller Typ :) aber jetzt muss ich mich dazu ermutigen, Dinge…
  • edy -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    Hallo, 200€ ist schon ein starkes Stueck. Das tut mir schon leid. Mein Tipp: vereinbare ein Beratungsgespraech mit der RA-in ( ca. 200€). Beauftragst du sie dann weiter,soll sie dir die Beratungskosten erstatten.. edy
  • isirider -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    Lieben Dank für Eure Antworten & möglichen Wege! zum Verständnis nochmal: wir haben zur Scheidung eine Nacheheliche Vereinbarung getroffen, in welcher beurkundet war, dass das Wechselmodell gelebt wird. Mein Ex-Mann meinte immer er versucht das…
  • TanjaW9 -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    Hallo Max, in der Kinderkommision des Bundestages saßen/sitzen nicht nur Juristen. Zumindest für den Bericht wurden auch Angehörige anderer Professionen herangezogen. @Clausutis ich habe mich doof ausgedrückt. Nicht dass die Gesetze für…
  • Clausutis -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    @TanjaW9: Die Frage nach der Antragsberechtigung nach § 1713 BGB ist leider keine Auslegungssache (der Gesetzgeber spricht u.a. von "dem Elternteil", also Singular), spätestens in der gerichtlichen Auseinandersetzung fliegt dem JA eine andere…
  • MaxMustermann -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    Hallo Tanja, eigentlich ist es doch klar, warum die Gesetzgebung immer hinterher hinkt: Gesetze werden von Juristen gemacht. Die haben kein Interesse an Gesetzen, die zu weniger Rechtsstreit führen. Es gibt doch gerade eine Anfrage der FDP, warum nur…
  • edy -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    Hallo, vielleicht ein interessanter Beitrag? youtube.com/watch?v=NMdIaaRUOII edy
  • TanjaW9 -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    Hallo Clausutis, warum kann man dann bezüglich der Beistandschaft nicht auslegen, dass - weil sich das Kind im echten Wechselmodell bei beiden Elternteilen in Obhut befindet - jeder Elternteil (oder beide) das für das Kind beantragen kann/können. :whistling:
  • Clausutis -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    @TanjaW9: Ich teile Deine Auffassung, dass das JA auch im WM beraten sollte. Das WM ist auf dem Weg, sich gesellschaftlich einen Stellenwert zu verschaffen, die Gesetzgebung zieht jedoch in der Regel erst sehr viel später nach. Bisher regelt § 18 SGB…
  • edy -

    Replied to the thread Wechselmodell vereinbart - wird aber nicht gelebt?.

    Post
    Hallo, Quote from TanjaW9: “Und selbstverständlich gebe ich nichts über andere Forenteilnehmer preis. Ich sagte es schon irgendwann mal: du hast echt einen an der Waffel! ” Du hast eine erfrischende Art dich auszudrücken. einfach putzig. gut…