ISUV - Interessenverband Unterhalt und Familienrecht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Am 10.05.2017 findet von 19 – 21 Uhr ein weiterer ISUV Fachchat mit RAin Bärbel Barunovic aus Tübingen statt. Der Fachchat ist den ISUV Mitgliedern vorbehalten. Nutzen Sie diese Möglichkeit um sich schnell und unkompliziert, kompetent zu informieren. Anmeldung unter Fachchat@isuv.de

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Doppelverwertung Zugewinn/Unterhalt

2

Mark0890

Ankündigung Hallo Gast ( etwas Eigenwerbung)

37

edy

Gemeinsame Immobile - Aufteilung der Grundsteuer und Gebäudeversicherung

4

Susanne

Zu wenig Geld ? zuviel Geld?

57

edy

Meinungen zum Fachchat vom 12.4.2017

1

Clint

Letzte Aktivitäten

  • Mark0890 -

    Hat eine Antwort im Thema Doppelverwertung Zugewinn/Unterhalt verfasst.

    Beitrag
    Hallo Edy, Danke für deine Antwort. Ja das sind die Stichtage zur Auskunft, die Bewertung/Berechnung daraus ist doch nicht 1:1 oder ? Zumal b m.W. nur relevant ist wenn b auffällig > c oder ? Ist bei mir sogar der Fall, da ich während der…
  • edy -

    Hat eine Antwort im Thema Doppelverwertung Zugewinn/Unterhalt verfasst.

    Beitrag
    Hallo Mark, Für die Zugewinnberechnung werden 3 Stichtage berücksichtigt. a) Tag der Eheschließung b) Tag der Trennung c) Tage an dem die Scheidungseinreichung dem Partner zugeht. Was du bei b+c auf dem Konto hast wird berücksichtigt. lg edy
  • Mark0890 -

    Hat das Thema Doppelverwertung Zugewinn/Unterhalt gestartet.

    Thema
    Hallo Forum, mein Name ist Mark, bin gerade im Scheideverfahren an der Folgesache Zugewinnausgleich. Bisher jetzt alles aufs Feinste von meiner LeiderNochNichtEx strittig gemacht :Eilverfahren Trennungsunterhalt (freiwillig 1000 waren ihr zu wenig),…
  • edy -

    Hat eine Antwort im Thema Hallo Gast ( etwas Eigenwerbung) verfasst.

    Beitrag
    Hallo, Anwälte kosten Geld, das ist klar. Schlimmer ist jedoch wenn man auch noch den falschen Anwalt ausgewählt hat. ISUV hilf den richtigen Anwalt zu finden. clause-684502__340.jpg
  • Susanne -

    Hat eine Antwort im Thema Gemeinsame Immobile - Aufteilung der Grundsteuer und Gebäudeversicherung verfasst.

    Beitrag
    Hallo estefania, in der Regel ist es so, dass der 'Nutzer' (Du) die verbrauchsabhängigen Kosten trägt, z.B. Gas, Strom, Wasser. Die übrigen Kosten wie Versicherung und Grundsteuer müssten unter den Eigentümern aufgeteilt werden. Ich hab aber auch…
  • edy -

    Hat eine Antwort im Thema Zu wenig Geld ? zuviel Geld? verfasst.

    Beitrag
    Energie sparen hier
  • edy -

    Hat eine Antwort im Thema Gemeinsame Immobile - Aufteilung der Grundsteuer und Gebäudeversicherung verfasst.

    Beitrag
    Hallo, m.E. müsste es so gerechnet werden; er bekommt (rechnerisch" Miete wie ein Vermieter. Die Miete ist entsprechend bestehend aus Kaltmiete ( reine m2-Kosten) + Kosten für Grundsteuer und Gebäudeversicherung. lg edy
  • estefania2012 -

    Hat eine Antwort im Thema Gemeinsame Immobile - Aufteilung der Grundsteuer und Gebäudeversicherung verfasst.

    Beitrag
    Hallo, nein. Ich zahle derweil keine Miete. Derzeit bedient er weiterhin die Darlehensrate, weil, diese ein Teil meines Trennungsunterhaltes ist. LG estefania2012
  • edy -

    Hat eine Antwort im Thema Gemeinsame Immobile - Aufteilung der Grundsteuer und Gebäudeversicherung verfasst.

    Beitrag
    Hallo estefania, zahlst du Miete für seinen Teil der Immobilie ? wird die "Miete" irgendwie verrechnet ( z.B. als Teil des Trennungsunterhaltes). lg edy
  • estefania2012 -

    Hat das Thema Gemeinsame Immobile - Aufteilung der Grundsteuer und Gebäudeversicherung gestartet.

    Thema
    Hallo, mein Noch-Ehemann und ich sind im Trennungsjahr und die Scheidung ist eingereicht. Derzeit bewohne ich mit meiner Tochter die gemeinsame Immobilie. Mein Noch-Ehemann und ich sind je 50 % im Grundbuch eingetragen. Ein Hausverkauf kommt evetuell…