RoKro

  • Member since Feb 27th 2015
Last Activity
, Viewing forum index

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • RoKro -

    wahrscheinlich hat er über die Jahre zu wenig Unterhalt gezahlt. Aber das ist jetzt ihm nicht zuzuschreiben, da er wohl nie zur Offenlegung aufgefordert wurde.

    Was soll er tun. Sagt er ja hat er EUR 525 an der Backe. Sagt er nein wird ihm immer nachgesagt er habe sein Kind nicht gefördert.

    Macht eine Offenlegung. Dann wird sein Unterhalt für eine 18 jährige berechnet. Der wird evtl. höher ausfallen als das was jetzt gezahlt wird. Die Tochter bekommt EUR 200 Kindergeld on Top. Das muss dann reichen.

    Wenn er freiwillig noch was gibt dann ist das nett. Wenn nicht dann nicht.

    Gibt es noch weitere unterhaltsberechtigte Kinder?