Familien Mitgliedschaft

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • edy wrote:

    Mitgliedschaft bei wem?

    Viele Vereine z.B. haben "Satzungen"

    edy
    :S
    Ja ne, ist klar, edy.
    Forumsneulinge fragen im ISUV-Forum nach der Mitgliedschaft im örtlichen Kegelverein...

    Hallo und herzlich willkommen im Forum @LeaM,

    ich gehe mal davon aus, dass Du bisher nur stiller Mitleser warst und Dein Posting nicht auch wie das viele momentanen Neuregistrierungen zur Vorbereitung von Spam oder Werbung dienen soll...

    Auszugsweise daher:

    Isuv Webseite zum Thema Mitgliedsvorteile wrote:



    Welcher Tarif ist der richtige für mich?

    Für welche Mitgliedschaft Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem persönlichen Bedarf ab. Möchten Sie die Vorteile der Mitgliedschaft ausschließlich für sich alleine in Anspruch nehmen, ist die Einzelmitgliedschaft mit einem Jahresbeitrag von 69 Euro genau die richtige für Sie.
    Sollen weitere - in Ihrem Haushalt lebende Personen - davon profitieren, wählen Sie bitte die Familienmitgliedschaft für 99 Euro.

    Sowohl zur Einzelmitgliedschaft, als auch zur Familienmitgliedschaft kommt eine Aufnahmegebühr im Beitrittsjahr von einmalig 30 Euro hinzu.
    P.S. von der Steuer absetzbar...

    Gruß Tanja
    Wenn mein Sauerteig nicht gut geht, muss ich dann an dessen Stelle sauer werden? :rolleyes:
  • Hallo Lea,

    die Frage ist dann eher: wozu brauchst Du eine Familienmitgliedschaft?

    Und ja, ich würde es zumindest dann auch so sehen, dass eine Familienmitgliedschaft nur bei Haushaltsmitgliedern möglich ist. Ich glaube, es gibt auch andere (z.B. Versicherungen), die Kinder und Partner/Ehegatten nur als Haushaltsangehörige mitversichern.
    Ansonsten ruf doch mit dieser Frage die Geschäftsstelle an (Telefon steht sicher auf der Isuv-Webseite), wenn Du es in der Satzung nicht so klar rauslesen kannst.

    Gruß Tanja

    P.S.
    Aus der Beitragsordnung zum Punkt Familienmitgliedschaft:

    *) Dieser Mitgliedsbeitrag gilt für eine – nur allein mit Stimmrechten ausgestattete – Person einschließlich ihres in häuslicher Gemeinschaft lebenden Partners sowie ihrer minderjährigen oder volljährigen in Ausbildung befindlichen Kinder.
    Wenn mein Sauerteig nicht gut geht, muss ich dann an dessen Stelle sauer werden? :rolleyes: