Konfirmation - Wie viele Gäste sind von den Rücklagen abgedeckt?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Konfirmation - Wie viele Gäste sind von den Rücklagen abgedeckt?

      Mein Sohn, der bei mir lebt, wird demnächt konfirmiert. Mein Ex-Mann zahlt den Barunterhalt (Stufe 7, 610 Euro). Sprich, ich bestreite ja die Kosten der Feier komplett von den von mir gebildeten Rücklagen des Kindesunterhalts meines Ex-Mannes. Er hätte jetzt gerne eine große Feier mit 50 Personen. Jetzt frage ich mich, ob es Richtlinien gibt, wie groß eine solche Feier sein darf. Oder anders gefragt: in welchem Rahmen ist die Feier noch von den Rücklagen des Kindesunterhalts gedeckt und ab wann ist es zuviel? Gibt es dazu evtl. Urteile oder sonstige Infos (entweder Personenanzahl oder Gesamtkosten)? Bisher lese ich immer nur, wenn mit Google suche, dass es kein Sonderbedarf ist, aber mehr steht da leider nicht.
    • Hallo,

      Eine große Feier muss man sich leisten können.

      Wichtiger als die Personenzahl ist doch, was die Feier insgesamt kostet?

      Soll die Feier "schlicht" sein, oder soll sie in einem Nobel-Restaurant stattfinden?

      Wenn dein EX eine große Feier möchte, soll er sie bezahlen.

      edy
      Probier's mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe........
    • Sie soll in einen Restaurant stattfinden, das ich mir rausgesucht habe, weil es mir am ehesten zugesagt hat für diese Feierlichkeit. Es ist weder nobel noch schlicht mE.
      Und genau diese Summe hab ich ja übrigens oben erfragt: welche Kosten sind (nicht einem subjektiven Gefühl nach sondern bitte auf Fakten/Urteilen basierend) noch im Rahmen?
    • Hallo,

      Es wird dir m.E niemand eine Summe nennen können, nicht über die Anzahl der Gäste,

      nicht über die Höhe der angemessenen Kosten.


      Meine beiden Kinder gingen zur "Kommunion", wir mieteten eine Raum dafür.

      Das Essen wurde von einem Party-Service geliefert, Getränke konnten wir im nächsten Supermarkt kaufen ( nicht geöffnete Getränke gingen zurück).

      Meine Antwort wird dir nicht unbedingt weiterhelfen, könnte aber eine Überlegung wert sein?

      edy
      Probier's mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe........
    • hallo,

      manche Hochzeitsfeiern haben nur 50 Personen.
      Im Prinzip ist es doch so, dass man zu einer Konfirmation normalerweise die Paten, die Großeltern und die Geschwister der Eltern einlädt. Ergibt das bei euch schon 50 Personen?

      Hat der Vater gesagt ob er sich beteiligen möchte?
      welche Anzahl entfällt auf deine Familie und welche auf seine?

      Sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!
    • Hallo @Paul2020,
      irgendwie verstehe ich Deinen Ansatz nicht...
      Du schreibst (u.A.):

      Paul2020 wrote:

      Mein Ex-Mann zahlt den Barunterhalt (Stufe 7, 610 Euro). Sprich, ich bestreite ja die Kosten der Feier komplett von den von mir gebildeten Rücklagen des Kindesunterhalts meines Ex-Mannes.
      Und jetzt kommt Dein EX:

      Paul2020 wrote:

      Er hätte jetzt gerne eine große Feier mit 50 Personen.
      Ein Sprichwort sagt: Der, der die Musik bestellt bezahlt sie...
      im Umkehrschluß heißt das: Der, der bezahlt bestimmt die Musik...; heißt:
      Du bezahlst, also bestimmst Du auch, wer wann wo wie eingeladen wird (wobei ich mal voraussetze, dass das ganze Event auch mit dem Konfirmanten besprochen wurde/ wird...- schließlich ist er ja die Hauptperson). Wenn also Dein Budget "gedeckelt" ist, bestimmt eben die Höhe des (Deines) Budget die Größe und den Umfang der Feier.

      Will Dein Ex mehr, muß er sich entsprechend (mehr) einbringen.

      Ich vermute mal, dass Dein EX der Meinung ist, Du hättest entsprechend SEINEN Vorstellungen Rücklagen vom Unterhalt bilden sollen/ müssen, damit die anstehende Feier entsprechend SEINEN Vorstellungen stattfindet/ stattfinden kann?
      Gruß Kakadu59
      "Die Lüge fliegt, und die Wahrheit hinkt hinterher; so ist es dann, wenn die Menschen die Täuschung erkennen, schon zu spät - der Hieb hat gesessen und die Lüge ihre Wirkung getan." - Jonathan Swift

      The post was edited 2 times, last by Kakadu59 ().

    • hallo,

      mit wieviel,Personen hast du geplant? Diese Anzahl hast du vermutlich auch dem Lokal mitgeteilt,
      wieviele mehr wie der Vater und hat er auch genaue Vorstellungen, wer es sein soll?

      Sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!
    • Users Online 1

      1 Guest