13 Jahre Unterschied.......

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 13 Jahre Unterschied.......

      Hallo zusammen,

      ich weiß nicht ob das der richtige Bereich ist, wenn nicht dann bitte in den richtigen verschieben sollte es stören.


      Mich beschäftigt seit Tagen ein Telefonat welches ich mit meiner Tochter gehabt habe.... sie hat mir erzählt sie hätte einen Freund welcher 13 Jahre älter ist als sie....
      Meine kleine ist 16, der Freund 29....

      Die Tochter lebt bei der Kindesmutter und diese scheint es zu tolerieren.... Ich selbst finde das nicht wirklich toll und weiß nicht wie ich mich verhalten soll und was ich machen kann...
      Ich finde es einfach nur unverantwortlich von der Kindesmutter... sowas geht gar nicht... Leider habe ich kein Sorgerecht so dass ich nichts machen kann.
      Verscherzen mit meiner Tochter möchte ich es natürlich auch nicht....

      Ich weiß nicht weiter :(
    • Hallo,

      Rein rechtlich kann man nichts machen, da deine Tochter 16 ist.

      Ja, das ist nicht so super als ersten Freund.

      Wenn ihr guten Kontakt habt, dann geht doch mal zu dritt ein Eis essen. Dann kannst du dir eine eigene Meinung über ihn bilden.

      Sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!
    • Hi Sophie,

      danke für Deine Antwort.

      Das Problem ist dass sie leider weiter weg wohnt.

      Ist das aber nicht strafbar in so einem Alter ein minderjähriges Kind zur Freundin zu haben oder verwechsel ich da etwas ?

      Müsste die KM nicht irgendwas unternehmen ?
    • Hallo,
      Nein, das ist unter 16.
      Ich habe extra noch im Internet geschaut.

      Auch wenn sie weiter weg wohnt, vielleicht hat er ja ein Auto.

      Ich würde es ein Fach anbieten.

      Sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!
    • Hallo Exso,

      wo ist denn genau Dein Problem?
      Einfach nur das Alter des Freundes?
      Ein Sorgerecht hilft Dir da übrigens herzlich wenig, selbst wenn sie bei Dir im Hause leben würde, könntest Du ihr den älteren Freund nicht verbieten.
      Ich würde einfach genau hinhören, wenn ich mit der Tochter telefoniere und immer signalisieren, dass sie sich an mich wenden kann, wenn sie Hilfe braucht.
      Frage sie, interessiere Dich für ihre Liebe (ohne sie auszufragen um dann irgendwann ein Druckmittel in der Hand zu haben)und natürlich für ihr Leben. Wenn Du Dich dagegen wehrst oder ihr den Freund versuchst auszureden/schlecht zu machen, kann das richtig nach hinten los gehen.
      So ist es vielleicht nur ein Austesten, auch Deiner Reaktion.
      So lange Du keine Kenntnisse von irgendwelchen (richtigen) Verfehlungen des jungen Mannes hast, würde ich Dir eher vorschlagen, Dich zurückzunehmen.
      DAS gehört definitiv zum Erwachsen-Werden. Oder warst Du immer so 'brav' nur mit Menschen Umgang zu haben, die Deine Eltern für Dich für gut befunden haben?

      Immerhin fängt Deine Tochter doch dieses Jahr schon eine Ausbildung an - da sagst Du ja auch nicht, dafür ist sie noch zu jung ;)

      Gruß Tanja
      Meine Meinung steht fest - verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen...
    • hallo,

      ha vermutlich hast du recht, dass er mehr will. Aber, das wirst du nicht verhindern können. Und je mehr du dagegen sprechen wirst, desto mehr wird sie bei ihm bleiben.

      sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!