Selbstbehalt wird nicht reichen,was kann ich tun?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Selbstbehalt wird nicht reichen,was kann ich tun?

      Hallo an alle,mein Name ist Adam,
      Meine Frau hat mir vor 3 Wochen mitgeteilt,das sie mich verlässt ganz ehrlich hätte ich mit so etwas nie gerechnet,ab da ging alles zügig,sie hat schon eine größere Wohnung,Anträge auf Hartz4 und Möbel ect gestellt und bewilligt bekommen. Wir haben 2 gemeinsamen Kinder 1 und 2 Jahre für die ich Unterhalt zahlen werde. Ich zahle bereits für meinen anderen Sohn der 15 Jahre alt ist 420€ .Ich verdiene knapp 2300€. Dazu kommt,das ich alle 3 Kinder in der Woche sowie am Wochenende zu mir haben möchte. Nun meine Frage,für meine Wohnung 64QM 3.5 Zimmer ,zahle ich 524€ WM ,Strom 80€ , Internet/Telefon 30€ ,Benzin in etwa 150€ (50km am Tag) . Schon allein die 420€ und selbst der niedrigster Satz für die 2 kleinen komme ich auf meinen Selbstbehalt und falls nicht,muß ich Unterhalt für meine Frau zahlen. Ich muß ja auch essen und trinken und wenn die Kinder bei mir am Wochenende sein werden sowie in der Woche,wird mir kein Geld übrig bleiben. Besteht da irgendetwas was ich beantragen könnte? Ich werde es ohne Hilfe nicht schaffen,die Kinder bei mir zu haben und was ist,wenn mir etwas kaputt geht?( Auto Herd oder Waschmaschine)? Woher soll ich da etwas sparen? GEZ und Autoversicherung muß ich auch zahlen. Kann mir da jemand etwas dazu sagen ? LG Adam
    • Hallo,

      du bist also 4 Personen zum Unterhalt verpflichtet.

      was dir bleibt ist dann vermutlich der selbstbehalt.

      aber du musst es nicht vom Monatsnetto berechnen. Sondern vom Jahresnetto.
      Das jahresnetto teilst du durch 12 Monate.

      dann ziehst du deine berufsbedingten. Aufwendungen ab. Sind die 50 km die einfache Strecke zur Arbeit oder die doppelte?
      Die ersten 30 km werden mit O,30 € gerechnet. Ab dem 31. km sind es 0,29 € pro Kilometer.
      220 Arbeitstage x (30x0,3 + 20 x 0,2)= x / 12.
      Dieser Betrag wird vom durchschnittlichen monatsnetto abegzogen.
      Rein rechtlich darfst du auch noch 4 % vom Brutto als zus. Altersvorsorge abrechnen. Aber nur, wenn du so etwas wie rieserrente etc. Ansparst. Und beim Mangelfächer wird das häufig nicht anerkannt.

      2.300 - 238,33 = 2.061.

      Das wäre Stufe 2 der Düsseldorfer Tabelle. Diese geht aber von 2 unterhaltsberechtigten aus. Du hast 4.

      Kind 15 j. 395 €
      Kind 2 j. 264 €
      Kind 1 j. 264 €
      Ehefrau

      Wenn nur der kindesunterhalt gerechnet wird, dann bleiben dir 1.138 €. Der selbstbehalt liegt bei 1.180 €.
      Aber, ich habe mit dem monatsnetto gerechnet. wenn noch eine jahressonderzahlung, Steuererstattung etc. Hinzukommt, dann dürfte das ungefähr hinkommen.

      für Unterhalt für deine Frau bleibt kein Raum. Du hast ihr gegenüber einen selbstbehalt von 1.400 €.

      ja, das ist nicht viel. 1180+238 berufsbedingte Aufwendungen.

      Was will das 15jährige Kind machen. Gibt es einen Titel über Unterhalt für dieses Kind?

      Ab Januar 2021 hast du auch Steuerklasse 1. das könnte dann vermut weniger netto sein.

      Dir bleiben nach Abzug deiner Fixkosten ca. 600 € für Lebensmittel, Kleidung etc. Im Monat.

      Sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!
    • Hallo und vielen Dank für ihre Antwort.
      Für meinen 15 jährigen Sohn,würde ich von JA berechnet und eine Liste bekommen,wie viel ich zahlen muß,ich nehme an,das es der gemeinte Titel ist.?
      Ja es wird UG und WG bezahlt und da wird es mein Problem sein,das die mir auf die 2300€ etwa 200€ draufrechnen werden, dementsprechend werde ich von etwa 2500€ berechnet und nach der DDT eine Stufe höher gestuft. Wie soll ich es dann zahlen,wenn ich unter dem SB sein werde? Woher soll ich Geld nehmen um zu leben und wenn meine Kinder bei mir sind,ihnen etwas zu kaufen? Geburtstag, Weihnachten usw? Steht mir da etwas zu , zu beantragen oder wie soll das laufen? Sie wird Hartz4 bekommen KG Unterhalt sowie Unterhalt für ihren 8 jährigen Sohn,die Sätze für Kinder ,meiner Berechnung nach,kommt sie auf über 2000€ und ich?Vollzeit beschäftigt,muß etwa 145 h arbeiten für nichts? Ich weiß wenn ein Mann schreibt ich habe nichts gemacht und deshalb sah ich keine Voranzeichen,glaubt eh kaum einer,aber es ist so und ich denke,das sie es schon längst geplant haben muß ,da sonst dich nicht alles bereits erledigt wäre wie zb die neue Wohnung Hartz4 usw....
    • Hallo,

      Ein Titel ist etwas, was man unterzeichnet beim Jugendamt oder per Urteil vom Gericht festgelegt.

      Wie gesagt die Düsseldorfer Tabelle geht von 2 unterhaltsberechtigten aus. Du hast 4. Deshalb geht es 2 Stufen runter. Als 1. Stufe. Und auch bei 200 € mehr bleibt nichts für deine Frau.

      Und ja, es wird nicht einfach. Aber du musst von den sonderzahlungen versuchen Rücklagen zu bilden.

      Sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!
    • Hallo Adam,
      willkommen im ISUV-Forum.
      Hat deine Frau schon eine Forderung zur Zahlung von Trennungsunterhalt an dich gerichtet? Trennungsunterhalt (auch Kindesunterhalt) ist erst nach Aufforderung zu zahlen, und auch nur bei vorliegender Bedürftigkeit und unter Berücksichtigung deines Selbstbehalts.
      Wirst du eure bisherige gemeinsame Wohnung behalten?

      Gruß

      Villa
      Leben und leben lassen
    • Vielen Dank erneut für eure Antworten.
      Laut ihrer Berechnung AnnaSophie wäre der Unterhalt für die Kinder bei 923€ also würden mir bei 2300€ 1377€ übrig bleiben,richtig?
      Und da,dürfte keiner dran?kein JA kein JC?
      Ich hatte bis jetzt nie etwas mit Ämtern zu tun,bis aufs JA wo ich berechnet worden bin. Ich habe bis heute nichts unterschrieben müssen was mit Unterhalt ect zu tun hat.
      Guten Abend an sie Villa,
      Nein bis heute hat sie nichts gesagt,hat mich nur gefragt wie viel ich für die gemeinsamen Kinder zahlen werde. Wir haben einen Ehevertrag,wo geregelt ist,das falls keine Kinder unter 3 Jahren in Spiel sein sollten,wenn die Ehe gescheitert ist,sie für ihren Unterhalt selbst verantwortlich ist. Das ist bei uns leider nicht der Fall. Es geht mir nicht darum das ich nicht zahlen will,es sind meine Kinder deshalb will ich zahlen,nur ich möchte auch ein guter Papa für die sein und ihnen manchmal etwas kaufen wollen. Ich bin genug am Boden zerstört,das so etwas zustande gekommen ist,aber die Gedanken nichts zu haben und ihnen nichts kaufen zu können macht mich komplett fertig. Fakt ist,ich kann nicht davon ausgehen,das mir nie etwas kaputt geht und ich kein geld dafür brauche.
    • Da die Kindesmutter SGB II beantragt hat, wird von dort der Unterhalt geprüft (Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt für die kleinen Kinder), wenn das Jugendamt als Beistand tätig ist, prüfen die den Unterhalt für den 15jährigen. Unterm Strich dürfte voraussichtlich 100% Mindestunterhalt für alle drei Kinder zu zahlen sein; für Trennungsunterhalt sehe ich keinen Raum (insbesondere, wenn man auf die Abzugspositionen u.a. durch erhöhte Mietkosten wegen des regelmäßigen Umgangs abstellt). Eine Eingruppierung oberhalb der 100% wird nicht möglich sein, weil unter Berücksichtigung aller Berechtigten der Bedarfskontrollbetrag nicht gewahrt bliebe.

      267,- Eur
      267,- Eur
      395,- Eur
      ________
      929,- Eur

      Sollte man meinen, das nicht leisten zu können, werden JC und JA sicherlich die Frage stellen, weshalb kein Nebeneinkommen möglich ist; das lässt sich wahrscheinlich mit den Betreuungszeiten entkräften.
    • Hallo, Nebenjob würde ich nicht machen,da ich in einer Schmiede arbeite,wo ich körperlich sehr gefordert bin. Außerdem ist es so,wie du es beschrieben hast,da wäre keine Zeit mehr,um meine Kinder bei mir zu haben,bzw um mit ihnen Zeit zu verbringen,weil ich dann womöglich komplett kaputt wäre. Ich habe von JC gehört,das mir womöglich Wohngeld genehmigt wird und Antrag haben die mir schon geschickt. Meine Wohnung ist etwa 65 Quadratmeter (525€ Warmmiete) und als ich es erwähnt habe,das am Wochenende meine Kinder zu mir kommen,haben die gesagt das die Quadratmeter Zahl angemessen wäre. Meint ihr ich würde es genehmigt bekommen?oder wie sieht es mit Aufstockung aus?