Unterhaltsverlängerung Corona

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Unterhaltsverlängerung Corona

      Hallo,

      ich habe nur mal eine kurze Nachfrage.

      Mein Sohn hätte normalerweise dieses Jahr sein Staatsexamen (Frühjahr und Herbst) geschrieben und sein Referendariat im Frühjahr. Aufgrund Corona ist das Staatsexamen im Frühjahr jetzt ausgefallen und alles verschiebt sich jetzt bis ins Frühjahr, sodass auch das Referendariat erst ein Jahr später begonnen werden kann.

      Bedeutet dies auch für mich, dass sich für mich auch automatisch die Unterhaltszahlung verlängert?

      Danke.
    • hallo,

      vermutlich schon, da die Verzögerung nicht durch deinen Sohn bedingt ist, sondern durch die Pandemie.

      er kann ja nicht das Staatsexamen machen, selbst wenn er wollte.

      Sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!
    • Danke, hatte ich schon vermutet. Zählt dann wohl als höhere Gewalt.

      Er und weitere Studenten haben schon das Kultusministerium angeschrieben, ob nicht alles auf den Herbst verschoben werden kann. Nur sind wohl nicht alle dafür, da ansonsten alles zu geballt auf ca. 1 Monat kommt für alle Fächer und ja auch noch vorher die Zulassungsarbeit (wohl Masterarbeit) geschrieben werden muss, was auch länger in Anspruch nimmt.