Bafög und Nebenverdienst

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bafög und Nebenverdienst

      Hallo,
      ich bezahle für meinen Sohn Unterhalt ergänzend zum Bafög.
      Das habe ich vom Bafög Amt vor einem Jahr ausrechnen lassen und habe denen auch alle Angaben geliefert. Das ist ja auch in Ordnung.
      Zu meinem Einkommen gehört neben meinem Gehalt (Vollzeit) eine Unfallrente und mein Nebeneinkommen.

      Nun verringert sich mein Nebeneinkommen drastisch. Auch deshalb weil ich es gesundheitlich einfach nicht mehr leisten kann.
      Zur Berechnung des Einkommens wird der Steuerbescheid vom vorletzten Jahr herangezogen,

      Was kann ich tun um jetzt eine ungerechtfertigte Belastung (Unterhalt ) zu vermeiden?

      Vielen Dank

      Torben
    • Hallo,

      Du bzw. Junior kann einem Antrag auf Aktualisierung stellen, damit wird dann das aktuelle einkommen berücksichtigt.

      Aber was das Bafög Amt ausrechnet ist nicht zwingend das, was du nach Familienrecht auch Zahlen musst.
      Das Bafög Amt geht von den derzeit 735-kindergeld aus. Wenn du aber in der Höhe von 735 gar nicht leistungsfähig bist, musst du das mach Familienrecht berechnen. Kann dann Bafög und Kindergeld von deinem zahlbetrag abziehen. Und wenn dann nichts mehr zu zahlen ist, dann ist das so. Dies sofern die Mutter nicht leistungsfähig ist. Ansonsten werden bei euch die bereinigten Einkünfte addiert und unter Berücksichtigung des Selbstbehaltes geqoutelt. Aber es muss keiner mehr zahlen als er allein zahlen müsste.

      Sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!
    • Users Online 1

      1 Guest