Ich erkenne meinen Mann nicht wieder! Wem ergeht/erging es ebenso?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich erkenne meinen Mann nicht wieder! Wem ergeht/erging es ebenso?

      Für eine Bekannte stelle ich den folgenden Beitrag ein:

      Hallo,
      darf ich mich kurz vorstellen?

      Ich heiße Beatrix Heykeroth, arbeite seit 27 Jahren für den MDR und plane jetzt einen Sammelband über Frauen, die ein ähnliches Schicksal erlitten haben wie ich. Es geht um das Thema: "Ich erkenne IHN nicht wieder". Da denkt man, man kennt seinen Partner in- und auswendig. In meinem Fall waren wir 8 Jahre zusammen, haben dann geheiratet und ab dem Zeitpunkt der Ehe veränderte er sich in vielen Punkten. Nur ein Punkt sei erwähnt: Ich sollte meine Eltern nicht mehr sehen, obwohl er sie vor der Ehe "auf Händen getragen hat"......
      Ein anderer Fall: Eine Freundin von mir war 20 Jahre glücklich (wie sie dachte) in einer Partnerschaft (nicht verheiratet) und er verließ sie eines Abends ohne Ankündigung - auch sie erkannte ihn nicht wieder......
      Was ist das Anliegen des Sammelbandes? Er soll anderen Frauen, die sich in Krisenzeiten befinden, helfen. Helfen insofern, dass sie sich vielleicht wiedererkennen und sehen, dass sie nicht allein mit ihrem Schicksal sind. Und es soll helfen, aus schwierigen Situationen herauszukommen.
      Wer Lust hat, sich mit mir in Verbindung zu setzen: Ich würde mich freuen. Noch der Hinweis: Selbstverständlich werden alle Gespräche diskret behandelt. Im Fall einer Veröffentlichung können alle Frauen vorher ihre Geschichte lesen und absegnen. Alle Änderungen von Namen, Berufen und weiteren Umständen, die auf die Identität der Person schließen lassen könnten, werden ebenfalls genau besprochen, abgewogen und abgestimmt.

      Meine email-Adresse lautet: beatrix.heykeroth@gmx.de

      Vielen Dank für’s Lesen und ich freue mich auf Eure Mails.
      Leben und leben lassen
    • Liebe Foris,
      bitte meldet euch bei der Themenstarterin, denn der Satz "Ich erkenne meinen Mann nicht wieder" ist in der Trennungsphase häufiger zu hören.
      Das gilt natürlich auch umgekehrt (nicht so oft), aber das geplante Buch soll eben heißen "Hilfe, ich erkenne meinen Mann nicht wieder!".

      Villa

      Leben und leben lassen
    • Users Online 1

      1 Guest