Heirat - was ändert sich?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • fras12 wrote:

      Was habe ich zu erwarten? Oder anders gefragt, kann ich mich gegen einen höheren Unterhaltsanspruch wehren, weil sie die Studienzeit unnötig verlängert hat?


      Hallo,

      ich verstehe mal wieder Deine Intention nicht (und habe gestern 2 mal angefangen, auf diesen Beitrag zu antworten).

      Sept 2023 (Ende der Regelstudienzeit) ist fürwahr noch lange hin. Bis dahin kann so viel passieren...

      Du hast jetzt im Urlaubssemester kein Unterhalt gezahlt, möchtest Dich aber trotzdem darauf berufen, dass das Urlaubssemester die Studiendauer unangemessen verlängert, das Studium verzögert und Dich als Unterhaltspflichtigen damit über die Gebühr belastet?

      Wenn ich das richtig gelesen habe, u.a. dort, wird das Urlaubssemester nicht als Fachsemester und somit nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet.

      Gruß Tanja
      Farbe bekennen
    • Hi,

      ich würde dir auch raten das mit der Dauerplanung abzustellen. Ich habe früher auch versucht mein Leben bis zum Tod durchzuplanen. Nur irgendwann muss man mit genug Erfahrung doch mal einsehen, dass das nicht geht. Ich weiß jetzt noch nicht mal, wie ich ab Januar meine Kinder betreuen werde, falls Homeoffice bei mir kippt. Das entscheide ich dann, wenn ich es erfahre, also wahrscheinlich im Dezember.

      Lehn dich entspannt zurück und lass sie erstmal studieren. Wenn es soweit ist, kannst du dir immer noch Gedanken machen.
    • Hallo *,

      danke schonmal für eure Hinweise zum Urlaubssemester / Corona-Semester.

      Möglicherweise hat das Amt diese Info im letzten Bescheid noch nicht geändert und es folgt im nächsten BAföG-Bescheid ...

      Dauerplanung abstellen ... Ja, danke für den Rat. Nur lässt er sich für mich gerade schlecht umsetzen, die befristete Arbeit meiner Frau endet im Dezember, und es gestaltet sich schwierig in unserem Alter, etwas neues / unbefristet zu finden.

      Gruß, fras12