Trennungunterhalt nach Steuerklassenwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trennungunterhalt nach Steuerklassenwechsel

      Hallo zusammen, wie wirkt sich ein Wechsel der Steuerklasse (in meinem Fall von III auf I) auf die Höhe des Unterhalts aus? Bisher habe ich den Durchschnitt des Nettoeinkommens der VERGANGENEN 12 Monate zugrunde gelegt. Durch den Steuerklassenwechsel habe ich allerdings ein deutlich geringeres Nettoeinkommen. Muss ich dann weiterhin die VERGANGENEN 12 Monate (mit der höheren Steuerklasse) zugrunde legen, oder kann ich auch die KOMMENDEN 12 Monate als Basis nutzen - die ja der jetzigen Einkommenssituation entsprechen. Danke vorab für Info dazu.
    • Hallo edy,

      es besteht eine Scheidungsfolgenvereinbarung. Die Scheidung ist eingereicht. Ich habe sofort nach der Trennung mit der Zahlung von Trennungs- und Kindesunterhalt begonnen. Der Anspruch an sich ist unstrittig, mir geht es um die Berechnung und die Auswirkung nach erfolgtem Steuerklassenwechsel.

      Danke und VG
      Uwe
    • Hallo uwe.klein,

      kommt doch darauf an was in der Scheidungsfolgenvereinbarung festgeschrieben steht ?

      Der hast du doch freiwillig zugestimmt?

      Die Steuerklassenänderung hätte m.E. nach aufgenommen werden müssen d.h. die KU-Berechnung hätte auf Basis des EK nach

      Steuerklassenänderung vorgenommen werden sollen.

      edy
    • Hallo,

      stehen in der Scheidungsfolgenvereinbarung genaue Zahlbeträge für Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt oder ist dieser nur als Bestand festgelegt?

      Wie hoch ist die Differenz bzw. hat deine Nochfrau Einkommen durch Erwerbstätigkeit, was nun durch Änderung der Steuerklasse höher ausfällt?
      Ist bei der Scheidungsfolgenvereinbarung festgelegt, was passiert, wenn die Nochfrau ihre Erwerbstätigkeit ausbaut bzw. mehr Einkommen erzielt?

      Wie lange Zeit ist zwischen heute und Scheidungseinreichung, sprich wann ist das Trennungsjahr rum?

      Sophie
      Niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg, auch wenn er nicht zu dem Ziel führt, öffnet er meist neue Möglichkeiten!