Gesamtbrutto oder steuerliches Brutto für Kindesunterhalt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gesamtbrutto oder steuerliches Brutto für Kindesunterhalt

      Hallo,


      ich kann ja 4% meines Bruttogehaltes als Altersfürsorge auf den Kindesunterhalt anrechnen. Da ich auch steuerfreies Geld erwirtschafte frage ich mich ob ich die 4% auf das steuerliche Brutto oder auf das Gesamtbrutto anrechnen muss? Mein Arbeitgeber investiert jedes Jahr € 723 in meine Altersvorsorge. Zählt diese zu den 4% dazu oder nicht?


      MfG



      Michael 8)
    • Hallo Michael,

      in den Leitlinien des OLG FFM steht, bis zu 23% des Brutto-Einkommens . ( Arbeitnehmeranteil plus zusätzlich 4 % sekundäre Vorsorge)

      Zum Einkommen zählt ntürlich auch steuerfreies Einkommen.

      edy
      für die vielen geldwerten Tipps hier im Forum, kannst du dich mit einer kleinen Spende bedanken.
      ISUV arbeitet ehrenamtlich............... ISUV 'simply the best
      (dies ist ein Laienforum,die Antworten sind nicht rechtverbindlich)