Gesamtbrutto oder steuerliches Brutto für Kindesunterhalt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gesamtbrutto oder steuerliches Brutto für Kindesunterhalt

      Hallo,


      ich kann ja 4% meines Bruttogehaltes als Altersfürsorge auf den Kindesunterhalt anrechnen. Da ich auch steuerfreies Geld erwirtschafte frage ich mich ob ich die 4% auf das steuerliche Brutto oder auf das Gesamtbrutto anrechnen muss? Mein Arbeitgeber investiert jedes Jahr € 723 in meine Altersvorsorge. Zählt diese zu den 4% dazu oder nicht?


      MfG



      Michael 8)
    • Hallo Michael,

      in den Leitlinien des OLG FFM steht, bis zu 23% des Brutto-Einkommens . ( Arbeitnehmeranteil plus zusätzlich 4 % sekundäre Vorsorge)

      Zum Einkommen zählt ntürlich auch steuerfreies Einkommen.

      edy
      du willst dich für die vielen geldwerten Tipps hier im Forum bedanken ? eine kleine Spende?

      ISUV arbeitet ehrenamtlich............... ISUV 'simply the best
      (dies ist ein Laienforum,die Antworten sind nicht rechtsverbindlich)