Trennungsjahr und Folgen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Am Mittwoch dem 26.06.2019 findet von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im ISUV Forum https://forum.isuv.de ein offener Forenchat zum Thema Umgang statt. Jeder der im ISUV Forum angemeldet ist kann sich bis zum 26.06. 16 Uhr unter fachchat @ISUV.de für diese Veranstaltung eintragen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 User begrenzt. . Anmeldung unter Fachchat@isuv.de bzw unter Anmeldung Fachchat
    • Trennungsjahr und Folgen

      Hallo zusammen,

      meine Frau und ich sind jetzt bald ein Jahr getrennt. Sie hat mich verlassen...Wir haben ein gemeinsames Haus.
      Ich habe folgende Fragen und freue mich über jede Antwort:

      1. wenn das Trennungsjahr vorbei ist - was bedeutet das genau?

      2. kann ich jetzt Scheidung einreichen und wie lange dauert es bis wir geschieden sind?

      3. ist es eher von Nachteil für mich, das ich die Scheidung noch nicht eingereicht habe (Rentenansprüche etc.)? Fakt ist, das es kein zurück gibt.

      Vielen Dank!
    • Hallo Bladerunner,

      der Stichtag zum Versorgungsausgleich ist der Tag der Zustellung des Scheidungsantrages. soweit also noch alles richtig, wenn du nicht mehr zu lange wartest.

      Ansonsten empfehle ich eine gütliche Einigung über alle offenen Punkte, also Unterhalt, Zugewinn, mit einem notariell beglaubigten Vertrag (Scheidungsfolgenvereinbarung). Auch wenn die Verletzung groß ist, macht es Sinn hier noch einmal sachlich zu verhandeln.

      Gruß Adler
    • Users Online 1

      1 Guest