Antrag Gemeinsames Sorgerecht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Antrag Gemeinsames Sorgerecht

      So,



      gestern war mein Partner beim Jugendamt und hat die einseitige Willenserklärung abgegeben. Freitag oder Samstag wird die KM den Antrag im Briefkasten haben. Dann heißt es warten und wenn nix passiert geht es zum Gericht.

      7 Jahre lang hat er gewartet. hat gezahlt von Anfang an. Nimmt den umgang seit 5 jahren alle 14 Tage wahr (vorher hat sie dagegen gehalten). kaufte die Schulbücher.

      Nun will er auch gemeinsames Sorgerecht. Bitte drückt die Daumen....er will auch schulische sachen wissen und noch mehr am leben des sohnes wirken können.

      Anlass - nicht der grund - ist die akute schlechte schulische leistung. hausaufgaben werden nciht gemacht und die Km macht da auch nix. sie unterstützt das ganze. sie denkt ihr sohn ist schlau und langweilt sich in der shcule und braucht deswegen keine hausaufgaben zu machen. die schule sieht das anders. der direktor hat egstern mit meinem männe telefoniert. mein partner stellte 2 fragen und diese wurden beantwortet.



      lg

      mellipop
      Kinder haben ein Recht auf beide Elternteile..........

      Meine Auskünfte sind nur Denkanstöße und nicht rechtsverbindlich. Für eine ausführliche Beratung suchen Sie bitte einen Steuerberater vor Ort auf.
    • so,



      sie leht erstmal ab, weil er sich in de rvergangenheit nciht ausreichend kümmerte. sie will eine stellungnahme von ihm. alle snoch hn JA und Gericht.



      Stellungsnahme ging gestern abend an sie raus. frist eine woche. dann sehen wir weiter.



      dann geht es zum JA und dann zu Gericht.

      Seine RAin iliest alles drüber .

      Ob sie von alleine zur Einsicht kommt?

      Sonnigen Tag

      mellipop
      Kinder haben ein Recht auf beide Elternteile..........

      Meine Auskünfte sind nur Denkanstöße und nicht rechtsverbindlich. Für eine ausführliche Beratung suchen Sie bitte einen Steuerberater vor Ort auf.
    • mein partner hatte heute die gerichtsverhandlung..

      hallo,

      mein partner hatte heute die gerichtsverhandlung wegen gemeinsamen sorgerechts. der richterin hat sich an dem gutachten des jugendamtes orientiert. die dame vom jugendamt hatte in ihrem bericht geschrieben, dass sich beide elternteile sehr um das kindswohl bemühen, aber zwischen den eltern wohl noch sehr viele ungeklärte "probleme/verletzungen" bestehen und sie aus diesem grund ein gemeinsames sorgerecht nicht befürworten könne.

      mein partner soll sich jetzt mal ein jahr lang um ein besseres verhältnis zur kindsmutter bemühen... aber, wenn die nicht will, kann er sich bemühen solange er will...

      da hätte ich mir von der neuen rechtsprechnung ein bisschen mehr erwartet :(

      naja, versuchen wirs halt in einem jahr wieder.

      viele grüße

      martina
    • Nabend,



      danke für deine Meldung. Schade :(



      Darf ich fragen wieviel euch der "Spaß" bis jetzt an Geld und nicht an nerven gekostet hat ;)

      Wir haben die erste rechnung der RAin schon im haus nur wegen der beratung.



      lg

      mellipop
      Kinder haben ein Recht auf beide Elternteile..........

      Meine Auskünfte sind nur Denkanstöße und nicht rechtsverbindlich. Für eine ausführliche Beratung suchen Sie bitte einen Steuerberater vor Ort auf.
    • hallo,

      wir haben das glück, dass mein partner prozeßkostenhilfe bekommt. aber ich glaube die gerichtskosten halten sich da in grenzen. wenn überhaupt, so um die 100,00 Euro und ich glaub, der anwalt so um die 180,00 für den prozeß. vielleicht rechnet der anwalt die beratung extra ab?!?

      ich wünsch euch viel glück!!!

      martina
    • Liebe Gemeinde,



      so die Frist ist abgelaufen. Sie hat sich natürlich nicht mehr gemeldet.

      Männe muss jetzt mit JA telefonieren, damit da nochmal ein Termin gemacht wird und dann ... geht es zum Familiengericht :(

      LG

      mellipop
      Kinder haben ein Recht auf beide Elternteile..........

      Meine Auskünfte sind nur Denkanstöße und nicht rechtsverbindlich. Für eine ausführliche Beratung suchen Sie bitte einen Steuerberater vor Ort auf.
    • Aktueller Stand.

      Antrag zum FG ist raus!

      RAin schrieb auch rein, dass es dringend ist asu egsundheitlichen und schulischen Gründen.

      Weiter warten!

      LG
      mellipop
      Kinder haben ein Recht auf beide Elternteile..........

      Meine Auskünfte sind nur Denkanstöße und nicht rechtsverbindlich. Für eine ausführliche Beratung suchen Sie bitte einen Steuerberater vor Ort auf.
    • Users Online 1

      1 Guest