Zweite Ehe - gemeinsame Immobilie

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zweite Ehe - gemeinsame Immobilie

      Hallo,

      wir sind je in zweiter Ehe und denken über die Anschaffung einer gemeinsamen Immobilie nach.

      Da die Kinder meiner neuen Frau bei uns leben und die meinen bei meiner Ex, möchten wir "verhindern", dass die Immobilie an meine Kinder vererbt wird bzw. sie dann das Recht hätten den Verkauf zu erzwingen.

      Wie habt ihr das gemacht? Die deutsche Gesetzgebung kennt die zweite Ehe leider nicht so richtig...

      Danke - MichaelS
    • RE: Zweite Ehe - gemeinsame Immobilie

      Hallo Michael,

      wir haben das so gelöst, dass es einen Erbvertrag gibt, der die Kinder als Alleinerben seines Elterteils einsetzt, das gemeinsame Haus ist jedoch ein Vermächnis an den jeweil länger lebenden Partner zu dessen alleiniger Verfügung. Bei dessen Tod geht das Haus an alle Kinder gleichteilig.

      Wer meckert ist enterbt.

      Hat ein wenig gedauert, bis wir alle Möglichkeiten abgewogen hatten, die der Notar uns erklärt hat, der Weg hat sich aber gelohnt und ich denke unsere Lösung passt bei uns gut, denn wir möchten ja kein Kind benachteiligen.

      Und die Kosten sind überschaubar ! -

      Gruß Mietzi

      The post was edited 2 times, last by mietzi ().

    • Users Online 1

      1 Guest