Änderung eines Titulierten Unterhaltes

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Änderung eines Titulierten Unterhaltes

      Guten Tag Zusammen

      Wer kann mir sagen wie ich einen dynamichen Titulierten Kindesunterhalt den ich ja auch schlieslich freiwillig meiner Ex Frau gegeben habe auf die neuen Bestimmungen und finanziellen Situation ändern lassen kann .
      Denn es hat sich ja so vieles geendert das es doch wohl möglich sein müsste es doch mit der KM zu regeln aber sie sagt ich soll das mit Ihrer anwetltin klären. Was kann ich tun um es friedlich zu machen und nicht eien abänderungsklage einzureichen.
      Es ist doch auch so wenn mehr herauszuholen ist die KM auch das recht hat den Unterhaltstitel ändern zu lassen.


      LG Peter
      Gruß
      Peter 43
    • RE: Änderung eines Titulierten Unterhaltes

      Hallo Peter,

      um eine Reduzierung des KU zu erreichen, muss zunächst außergerichtlich unter Darlegung der geänderten wirtschaftlichen Verhältnisse versucht werden, eine gütliche Einigung zu erzielen. Du musst dabei selbst tätig werden, sie wirksam in Verzug setzen.

      Sie kann einen schriftlichen Verzicht (bis zur Höhe des neu ermittelten Prozentsatzes/Betrages) abgeben oder einer Abänderung des bestehenden Titels durch das Jugendamt zustimmen.

      Die Änderung auf einen statischen Titel wirst Du wohl nicht durchbekommen, denn auf den dynamischen Titel besteht ein gesetzlicher Anspruch.

      Wenn keine außergerichtiche Einigung zustande kommt, kann Abänderungsklage vor dem Familiengericht erhoben werden. Dabei besteht Anwaltszwang.