Unterhaltsvorschuss Betrug von Ex-Frau

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Unterhaltsvorschuss Betrug von Ex-Frau

      Meine Ex-Frau lässt KU pfänden und erhält Unterhaltsvorschuss, den ich an das Landratsamt zurückzahle. Sie kassiert doppelt aufgrund falscher Angaben und keiner ist für die Richtigstellung zuständig. Die Polizei sagt, ich kann keine Betrugsanzeige gegen meine Ex machen, da ich nicht geschädigt bin sondern das LRA. Obwohl ich alle Zahlungen nachweisen kann, auch Zahlungseingänge bei ihr. Der RA von ihr fordert wieder den gesamten Unterhalt und droht mit einem Prozess, trotz mehrmaliger Aufforderungen meines RA um die Richtigstellung der Sachlage.
      Sie kommt mit ihren Lügen überall durch obwohl ich das Gegenteil belegen kann, aber keiner ist für die Klärung zuständig.
      Was kann ich noch machen?
    • RE: Unterhaltsvorschuss Betrug von Ex-Frau

      Hallo Biker!

      Du solltest umgehend deine Nachweise über die geleisteten Zahlungen oder eben halt die entsprechenden Pfändungen bei der Unterhaltsvorschusskasse vorlegen. Dort wird man dir den Sachverhalt dann aufklären.

      Beachte bitte, dass der Unterhaltsanspruch wahrscheinlich über dem Unterhaltsvorschussbetrag liegt, deine Unterhaltsverpflichtung somit größer ist, als der geleistete Unterhaltsvorschuss.

      Möglicherweise wird auch nur der den Unterhaltsvorschuss übersteigende Betrag gepfändet, bitte überprüfe das doch.

      Gruß
    • RE: Unterhaltsvorschuss Betrug von Ex-Frau

      Hallo,

      wenn ich das recht verstehe, dann zahlst Du über die Pfändung KU.
      Und dann zahlst Du ein zweites mal an das Landratsamt den KU für den gleichen Monat?

      Warum kannst Du nicht mit Hinweis auf die erste Zahlung (das ist wohl die Pfändung) die zweite Zahlung verweigern?

      Warum hat Dein Anwalt nicht das Landratsamt entsprechend informiert, Du hast Doch die Belege der Pfändung?

      Oder handelt es sich möglicherweise um rückständige Unterhaltszahlungen gleichzeitig mit aktuellen Unterhaltszahlungen?

      Grüße
      oohpss

      The post was edited 1 time, last by oohpss ().

    • RE: Unterhaltsvorschuss Betrug von Ex-Frau

      Hallo,
      Das Landratsamt hab ich selbst verständigt und die entsprechenden Unterlagen vorgelegt.
      Es geht darum, daß scheinbar die Doppelzahlung bzw. die Unrechtmäßigkeit des Unterhaltsvorschusses durch die falschen Angaben meiner Ex keine Konsequenzen für sie hat.
      Das Jugendamt kann zwar den UV einstellen, aber das betrügerische Handeln interessiert nicht.
      Meine rückständigen Zahlungen sind seit 4Monaten ausgeglichen und nun lass ich es auf einen Prozess ankommen wenns anders nicht geht.

      Gruß, Biker

      The post was edited 3 times, last by biker671 ().

    • RE: Unterhaltsvorschuss Betrug von Ex-Frau

      Hallo nochmal!

      Falls das Landratsamt erkennen kann, dass du den laufenden Unterhalt eines Monats gezahlt hast, so wird es den Monatsbetrag Unterhaltsvorschuss von deiner Ex zurückfordern.

      Irgendwie passt das alles für mich noch nicht so recht zusammen....

      Aber solange du Nachweise über deine Zahlungen hast, bist du ja auf der sicheren Seite.

      Gruß

      The post was edited 1 time, last by Dumpi ().

    • RE: Unterhaltsvorschuss Betrug von Ex-Frau

      Hallo,
      ich schließe mich da Dumpi an.

      Egal wie oft und wie lange ich mir das durchlese, ich verstehe nicht worauf Du hinaus willst.

      Irgendwann wird das Amt die Doppelzahlungen erkennen und dann die überzähligen Zahlungen zurück verlangen.

      Und Du hast bezahlt, zu Dir kommt also keiner.

      Insofern würde ich mal so ca. 12 Monate warten (die Ämter sind nicht so schnell und ich denke die Verjährungsfristen sind enorm) um dann nachzuforschen ob das Amt den Sachverhalt erkannt und geklärt hat.

      Weiterer Vorteil: Die 12 Monate geben Gelegenheit dafür, dass man selbst feststellt, dass so etwas noch (mehr) böses Blut in die (mögliche) zukünftige Beziehung zum Kind trägt. Und da sollte man sich schon fragen, ob es das einem langfristig Wert ist.

      Grüße
      oohpss

      The post was edited 1 time, last by oohpss ().