Scheidung der Pflegeeltern

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Scheidung der Pflegeeltern

      Pflegeeltern leben schon längere Zeit getrennt.....
      was passiert, wenn sie sich scheiden lassen? Die Pflegekinder leben schon längere Zeit bei der Pflegemutter...zum Pflegevater besteht regelmäßiger Kontakt. Ich nehme an, dass sie bei der Pflegemutter bleiben dürfen - oder?
    • RE: Scheidung der Pflegeeltern

      Hallo Thesa,

      wurde denn das Jugendamt (bzw. die vermittelnde Stelle) über die Trennung der Pflegeeltern in Kenntnis gesetzt? Wenn das geschehen ist, dann würde ich mal vermuten, dass die Kinder bei der Pflegemutter bleiben dürfen, denn der fühlbare Einschnitt für die Kinder ist ja die Trennung, die rechtliche Seite dürfte die Kinder nur wenig berühren - und nur danach ob es den Kindern gut geht sollte entschieden werden.

      Gruß
      rabma
      rabma
    • Danke für eure Rückmeldungen.
      Ob die Trennung beim Jugendamt bekanntgegeben wurde, weiß ich nicht. Ich nehme aber auch an, dass die Kinder bei der Pflegemutter bleiben dürfen, denn es wurde ja jahrelang eine enge Beziehung aufgebaut und die Kinder sind glücklich wo sie sind.
      Da der Pflegevater befürchtet, dass die Kinder der Pflegemutter weggenommen werden im Fall einer Scheidung, nehme ich an, dass er damit von seiner Frau unter Druck gesetzt wird.

      Liebe Grüße, Thesa
    • Hallo Thesa,

      Wir hatten bei uns im Bekanntenkreis auch ein Ehepaar mit einem eigenen
      Kind und ein Pflegekind.
      Das Pflegekind trug sogar den Nachnamen der Familie.
      Als das Ehepaar sich Scheiden ließen,blieb das Pflegekind und auch das Eheliche Kind bei der Mutter.
      Der Vater brauchte aber nur dem Ehelichen Kind Unterhalt zahlen.
      Leider ist der Vater mit nur 38J verstorben,und auch nur das Eheliche
      Kind bekommt die Halbweisenrente.


      Gruß Sille