Search Results

Search results 1-8 of 8.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Unterhaltsschuldner und Wohngeld

    franzk - - Unterhalt

    Post

    Nein, eine erweiterte Betreuung meinerseits ist aufgrund des langen Fahrweges zur Arbeit und den Arbeitszeiten nicht möglich. Außerdem zahle ich Mindestunterhalt. Eine Verringerung wird nur zum Krieg führen und wegen den 176 Euro die ich jetzt unter dem Mindestunterhalt liege, macht das ganze keinen Sinn. Ich muss mich wohl noch weiter zurücknehmen und hoffen, dass Lebensmittelpreise oder Mietenebenkosten/Energiekosten nicht noch weiter steigen. Es ist jeden Monat ein Wunder, wie ich es schaffe,…

  • Unterhaltsschuldner und Wohngeld

    franzk - - Unterhalt

    Post

    Hallo, ich bin Unterhaltszahler für 3 Kinder (1001 Euro) in der geringsten Einkommensstufe <1900 und kratze jetzt schon den Selbstbehalt von 1370 Euro. Da nun die Wohngeldreform in Kraft getreten ist, habe ich mich nochmals mit dem Thema befasst. Meine 2-Zimmer-Wohnung ist 600 Euro warm bei 50 qm. Bei mir in der Region gilt das als günstig (Stufe IV). Nun habe ich gelesen, dass das Amt 3000 Euro p.a. pauschal ansetzt als Abzug pro Kind. Dies wären dann statt 1001 Euro nur 750 Euro (3000/12=250*3…

  • Quote from Kakadu59: “Quote from franzk: “- oder beteiligt sich der biolog. KV schon an den Kosten (sein Kind betreffend)? ” Ja, er ist zu ihr gezogen. Außerdem ist sie bei Ihm angestellt. Sie arbeitet scheinbar auch aktuell während der Elternzeit. Unterhaltsansprüche entstehen erst ab dem Monat in dem diese geltend gemacht werden. ”

  • Ja ich habe eine VKH Bewilligung bezüglich der Scheidung. Ich fühle mich jedoch von meinem Anwalt nicht sonderlich gut beraten. Da die Scheidung schon eingereicht ist, kann ich auch nicht einfach wechseln. Die KM muss kein Unterhaltsvorschuss beantragen da ich ja bereitwillig zahle und die Stufe 1 der DDT aktuell nicht angezweifelt wird.

  • Quote from Kakadu59: “Hallo, müßte hierzu nicht erst die Vaterschaftsanfechtung von Dir als rechtlicher Vater betrieben werden, bevor der biologische Vater eine Vaterschaftsanerkennung unterschreibt (unterschreiben kann)? Wenn Du eh anwaltlich vertreten bist, könntest Du das mit dem RA ja mal erörtern...Auf jeden Fall sollte das schnell geklärt werde... ” Irgendwie läuft da gerade gar nichts schnell. Eigentlich sollte aufgrund des Ehebetrugs mit Schwangerschaft eine schnellere Scheidung stattfin…

  • Im Übrigen wurde mir Wohngeld verwehrt, weil die Kinder Ihren Lebensmittelpunkt zu 70% bei der Mutter haben. Aktuell bin ich auf Grund der Gesamtsituation am Überlegen, ob es nicht klüger wäre, die Wohnung zu kündigen und in ein 20 qm 1 Zimmerapartment auf dem Land zu ziehen, max 300 Euro Kaltmiete da die Energiekosten mich wahrscheinlich bald in den Ruin treiben werden. Es ist genau das Gegenteil von dem was eigentlich mit der Kindesmutter ausgemacht wurde und widerstrebt mir als Vater eigentli…

  • Ok, ich habe es falsch geschrieben: Schuldnerberater, nicht Insolvenz-Verwalter. Ich bin noch einen Schritt davor. Ich habe jetzt auch eine P-Konto-Bescheinigung und da wird die Pauschale fürs erste Kind und die Pauschale für die weiteren Kinder mit auf den Grundfreibetrag draufgerechnet um die Pfädungsfreigrenze zu erhöhen. 1340,00 (Grundfreibetrag) + 500,62 (Erhöhungsbeitrag 1. Person) + 278,90 (Erhöhungsbeitrag je weitere Person). D. h. ich bin mit meinem Gehalt unterhalb der Pfändungsfreigre…

  • Hallo, ich habe eine recht komplizierte Sachlage. Von der Ehefrau getrennt seit 10 Monaten, Scheidung eingereicht. Ehe lief 6 Jahre, vier Kinder (7,4,2,0), letztes Kind vom neuen Partner, ich jedoch rechtlich der Vater. Aktuell zahle ich für drei Kinder Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle, für das vierte Kind ist bislang noch kein Unterhalt eingefordert worden, der neue Partner will irgendwann mal eine Vaterschaftsanerkennung machen. Ich bin in der niedrigsten Einkommensklasse der Düsseldorfer T…