Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Unterhalt ab 18 / Befristeter Titel

    TanjaW9 - - Unterhalt

    Post

    Moin Nuffue, Du bekommst aber vom AG noch was Schriftliches wegen der ruhenden Raten? Üblicherweise überprüfen die einmal jährlich die Vkh-Gewährung (so war es zumindest bei meinem Mann). Das Ding mit der Anwältin wurde ja kreativ gelöst von der Kanzlei. Kannst Du bei der RA-Kammer nachfragen, ob das eine erlaubte "Lösung" für den Interessenkonflikt bezüglich des Kindes ist? Und, wer vertritt denn nun die Ex in den anderen Angelegenheiten weiter, auch der neue - für den Sohn zuständige - Anwalt?…

  • Vollährigen Unterhalt Zeugnisse

    TanjaW9 - - Unterhalt

    Post

    Hallo chorinho, weil Du das nicht wusstest, habe ichs beim ersten Mal ja noch nett gesagt. Ab dem 2. Mal werde ich laut Übrigens habe ich meine private Fortbildung im Familienrecht (ich bin doch kein Jurist ) auch auf den von Dir verlinkten Seiten gestartet. Sie sind gut, aber man darf nicht daran kleben bleiben weil die Richter nicht dem dort schreibenden Anwalt, sondern nur dem Gesetz und ihrem Gewissen unterworfen sind *hüstel* (oder: es gibt solche und so'ne) Ja, natürlich kannst Du - Glückl…

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum im Forum Maui2K, bitte mach künftig für Deine (einzelnen) Fragen ein neues Thema auf. Danke. Zu Deinen Beitrag fällt mir einiges ein. u.a. einige Nachfragen: Ist der Unterhalt tituliert? Seit wann sind die Eltern getrennt? Dass die Ex zum Anwalt läuft, statt wie bisher auf die kostenlose Beratung/Berechnung des JA zu setzen, wird schon irgendwo seinen Grund haben. Und wenn es die Geldzeichen in den Augen sind . Bist Du schon länger mit Deinem Freund zusamme…

  • Vollährigen Unterhalt Zeugnisse

    TanjaW9 - - Unterhalt

    Post

    Hallo chorinho, als 1. unterlass bitte das Verlinken auf Anwaltsseiten (und anderen, bei denen ggf. eine Urheberrechtsverletzung im Raum stünde) Deine Tochter kann sich ja "großzügig" zeigen. Wenn sie bei der Mutter lebt, hat sie m.M. nach gar keinen Anspruch auf den hohen Bedarf des auswärtig untergebrachten Kindes oder Studenten. Für Studenten, die noch bei den Eltern wohnen, gilt m.M.n die Düsseldorfer Tabelle - der 4. Alterseintrag. Und dann muss niemand mehr zahlen, als er allein von seinen…

  • Vollährigen Unterhalt Zeugnisse

    TanjaW9 - - Unterhalt

    Post

    Hallo Kakadu, dass Du selbst "Pech" mit dem Einzelrichter hattest und scheinbar auch kein guter Anwalt an Deiner Seite war, ist das eine. Welche anderen Dinge da noch so rein spielten, das andere. Das Kind meines Mannes studiert wohl auch - wohl, weil wir eine Imma-Bescheinigung (übrigens mit aktueller Adresse ) bekamen - natürlich erst nach Anforderung und Weigerung, den (Bafög-)Antrag sonst auszufüllen. In unserem letzten Verfahren wollte das Kind sogar meine Einkünfte wissen, ohne jedoch selb…

  • Vollährigen Unterhalt Zeugnisse

    TanjaW9 - - Unterhalt

    Post

    Hallo Chorino, grundsätzlich bin ich ja selbst Tochter, gell? Ich versteh es einfach nicht - und ich würde meine Kinder auch nicht verstehen, wenn sie zum anderen Elternteil den Kontakt abbrächen, nur weil wir uns davor getrennt hatten. Aber gut, ich bin halt manchmal schwer von Begriff... Quote from chorinho: “Aktuell schick ich alles an ihre alte Adresse bei mir, geht ja dann über Nachsendeantrag an sie. ” Habe ich das richtig verstanden: Du adressierst den Brief an Deinen Wohnsitz (aber halt …

  • Vollährigen Unterhalt Zeugnisse

    TanjaW9 - - Unterhalt

    Post

    Hallo Euklid, meiner Meinung nach, weil das Unterhaltsverhältnis von Gegenseitigkeit geprägt ist. Ich habe also ein Interesse daran, zu wissen, wie und wo man den anderen Teil des gegenseitigen "Vertrages" erreichen kann. Das muss ich ja auch, wenn ich z.B. eine Unterhaltsurkunde oder - beschluss abändern (lassen) will. Ich bin nicht gezwungen (und kann es auch nicht werden), den Bedürftigen über den anderen Elternteil oder gar das Jugendamt anzuschreiben. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wo d…

  • Vollährigen Unterhalt Zeugnisse

    TanjaW9 - - Unterhalt

    Post

    Hallo Chorinho, konntest Du denn wenigstens Deinen (vom JA berechneten) Unterhaltsanteil überprüfen? Wurden Dir dazu alle notwendigen Angaben/Aufstellungen gemacht und Belege dazu von Kind und Mutter (!) vorgelegt? Ab Volljährigkeit ist es mitnichten so, dass eine "Volljährigenpauschale" festgesetzt wird. Der Bedarf des Studierenden wird entsprechend der Einkommensquote der Eltern anteilig gedeckt. Dabei muss einer allein nicht mehr tragen, als er es bei Berechnung vom alleinigen Einkommen müsst…

  • Freibetrag bei Kind mit Behinderung

    TanjaW9 - - Steuern

    Post

    Hallo Hugoleser, der Pflegepauschbetrag beträgt nicht 7.200. Das ist der (höchste) Behindertenpauschbetrag, welcher ab 2022 verdoppelt wurde. Daneben können Pflegende sich noch den Pflegepauschbetrag (33 b (6) "teilen" wenn die Pflege geteilt wird. Das alles unabhängig vom ggf. bezogenen Pflegegeld. Gruß Tanja Nachtrag: In dem Urteil geht es auch nur um den Behindertenpauschbetrag für ein gemeinsames Kind im Jahr der Trennung - wegen 26 EstG. Nicht um generelle Abzugsfähigkeit bei (anderen) Elte…

  • Betreuung

    TanjaW9 - - Trennungssituation

    Post

    Hallo leelee, eine - diffuse - Angst wird Dir hier und woanders leider keiner nehmen können. Gff. musst Du Dich, wenn eine Entscheidung entgegen Deinem und dem Willen des Kindes getroffen worden ist, beraten lassen, wie Du dagegen vorgehen könntest um eine bessere Entscheidung zu erreichen. Bis dahin kannst Du vermutlich erst mal nichst weiter machen. Gruß Tanja

  • Freibetrag bei Kind mit Behinderung

    TanjaW9 - - Steuern

    Post

    Hallo Lynscho, ja. Da aufgrund Deiner vollen Unterhaltszahlung ja nicht davon auszugehen ist, dass der Kinderfreibetrag auf die Mutter übertragen wurde ( EstG 33b (5) Satz 2, 2. Halbsatz) Gruß Tanja

  • Betreuung

    TanjaW9 - - Trennungssituation

    Post

    Hallo und herzlich willkommen auch von mir im Forum leelee, wenn Du bei der Lebenshilfe arbeitest, dann bitte doch erstmal die Elternberatung der Lebenshiilfe (oder eine ähnliche Stelle bei Euch) um Aufklärung/Schulung zum Thema rechtliche Betreuung ab Volljährigkeit. Da hat sich ja auch zu Beginn 2023 einiges geändert. Sollte ich das falsch verstanden haben und Du gar nicht dort arbeiten, kannst Du die Lebenshilfe natürlich auch so anfragen. Die gerichtliche Vorgehensweise hat Dir Hugoleser ja …

  • Freibetrag bei Kind mit Behinderung

    TanjaW9 - - Steuern

    Post

    Hallo und herzlich willkommen auch im Forum von mir Lynscho, also, Deine Ex oder deren Steuerberaterin geht scheinbar auf "Dummfang" Der Behindertenpauschbetrag (und bei Merkzeichen H sind das inzwischen 7.200 Euro Freibetrag pro Jahr - ) ist gemäß § 33b (5) Satz 2 grundsätzlich auf die Eltern zur Hälfte aufzuteilen (das mit dem übertragenen Kinderfreibetrag ist da auch für mich neu, muss mal nachschauen, wann das rein kam). Auf gemeinsame Wahl geht sogar die Aufteilung, dass der Unterhaltspflic…

  • Hallo Kakadu, da gibt es ganz genaue Formulierungen für. Meiner Meinung musste unwiderruflich darin enthalten sein. Das hat das Kind meines Mannes auch nicht erklären wollen, bzw. dessen Anwalt (und den Titel nur "aussetzen" für die Zeit des FSJ). Bei Deinem verweigernden Kind besteht ja auch die Gefahr, dass es sich noch eine Zeit der Suche nach einer Arbeitsstelle finanzieren lässt (Man schuldet Unterhalt während der Berufsausbildung. Diese ist beendet, wenn man dazu in der Lage ist, den Beruf…

  • Hallo 46Vater..., gibt es denn noch gar keinen rechtskräftigen Unterhaltsbeschluss? Ansonsten kommst Du da doch auch nur über Abänderung ran. Wunschgemäß mache ich hier dann erst mal zu; solltest Du noch etwas ergänzen oder später auf den aktuellen Stand bringen wollen, schreib mir eine kurze Nachricht und ich öffne hier wieder. Bis dahin: bleib gelassen, aber standhaft (es sind alles nur "Episoden" im Leben) Gruß Tanja

  • Hallo zilpzalp, Du hast Dir eine Berufsmutter als Mutter Eurer Kinder ausgesucht? Was macht man dann eigentlich als Frau, wenn man für eigene Kinder zu alt wird und somit keinen Kindesunterhalt mehr generieren kann? Ich werde solche Lebensunterhaltsbestreitungsmodelle wohl nie intellektuell durchdringen können. Aber vermutlich blicke ich nur neidisch auf solche Lebensentwürfe Der Spatz ist übrigens deutlich besser als die "Ratte der Lüfte". Gruß Tanja

  • Hallo Zilpzalp, Du nimmst lieber den Spatz? Wie jung ist denn das jüngste von der KM betreute Kind und warum gehst Du davon aus, dass sie nicht gesteigert erwerbspflichtig ist? Gruß Tanja

  • Hallo46..., warum tust Du Dir (und Deinen Kindern) dieses weiteren Stress mit künftigen Abänderungsverfahren an? Du kannst in jede Wohnung ziehen, die Du Dir leisten kannst. Allerdings könntest Du - selbst in einem Wechselmodell - nicht erwarten, dass der Anteil an den Mietkosten, der auf Deine neue Partnerin entfällt, unterhaltsmindernd zu berücksichtigen wäre. Und so lange Du kein gerichtlich festgestelltes Wechselmodell hast (weil alle anderen etwas anderes behaupten), wirst Du auch die erhöh…

  • Hallo zilpzalp, also ab Februar MU-125 Euro? Gruß Tanja

  • Hallo Theo, ich glaube, Du wertest den Beitrag ein wenig falsch. (Oder ich verstehe zusammen mit diesem Beitrag nur noch Bahnhof). Wenn der TO die Wohnungszuweisung an die Ex hat aufheben lassen können (weil diese nach erfolgter Wohnungszuweisung die Schlösser getauscht hat), versteh ich das Gericht nicht - andere Gerichte ordnen ggf. sogar an, dass der andere, der die Wohnung nicht zugewiesen bekam, die Schlüssel rausgeben muss. Gruß Tanja edit TanjaW9 am 23.1.21: nachfolgende Beiträge gelöscht…