Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • hallo, oder Junior hat dann gelernt das er euch einbinden muss und es funktioniert alles problemlos. Sophie

  • hallo, wenn sie nicht wandern geht oder beispielsweise keinen Taucher,aub macht, warum sollte dann das Geld dafür ausgegeben werden? Ja, bei der unterhaltstitel, die du zahlst, könnte man davon ausgehen, dass das möglich ist, zumindest finanziell. aber müssen es wirklich Wanderschuhe sein, reicht nicht festes Schuhwerk? Und nein, du hast kein Anspruch darauf zu erfahren, was die Mutter mit dem Geld macht. Bei dir scheint es berechtigt zu sein, aber es erhöht deutlich das streitpotential. Wenn ei…

  • hallo, der bgh hat 2006 15.2.2006, XII ZR 4/04 verneint, dass Klassenfahrten sonderbedarf seien und damit begründet, dass diese voraussehbar sind. Und es gibt noch andere Urteile, dass ab Stufe 5 Unterhalt problemlos dafür angespart werden kann. Da du nach deiner Auskunft mehr zahlst als Stufe 5 dürfte das auf dich zutreffen. bei dem Führerschein gibt es ein Urteil vom Amtsgericht Würzburg, dass dieser Mehrbedarf, kein sonderbedarf sei. i02.02.2018 – 7 F 2228/17. Der muss aber relativ zeitnah ei…

  • hallo, in Sachsen benötigt man einen realschulabschluss und eine Ausbildung zum sozialassistenten oder 7 Jahre pflegerische Tätigkeit oder eine andere abgeschlossene Ausbildung, um zur Ausbildung zum Erzieher zugelassen zu werden. Also erfüllt Junior erst nach dem Abschluss zum sozialassistenten die Voraussetzung sich bewerben zu könne. Und deswegen ist das der nächste Schritt und muss von beiden Elternteilen finanziert werden. es gibt staatliche und private Schulen, wo man die Ausbildung absolv…

  • hallo, wie alt sind die Kids? ich würde keine Geschenke mehr schicken,sondern Gutscheine für gemeinsame Erlebnisse. Dann können sie entweder etwas mit dir unternehmen oder es sein lassen. Dies geht natürlich nur, wenn sie 12 oder älter sind. Alternativ schickst du ein Foto von einem verpackten Geschenk, dass sie gerne bei dir auspacken können. wer keinen Kontakt will ab einem bestimmten Alter, der kann nicht erwarten, dass alles wie bisher geliefert wird. sophie

  • hallo, hast du die Schulleitung kontaktiert und ggf. Das aufsichtsgremium der Schule? das Schulgesetz gilt für Privatschulen anscheinend nur sinngemäß. Ich würde aber vermutlich auch das Schulamt kontaktieren evtl. Können diese vermitteln. warum gibt es diese Auskunft nicht von der Tochter bzw. Dem betreuenden Elternteil? Sophie

  • Datenschutz

    AnnaSophie - - Forum intern

    Post

    hallo, es heißt ja nicht, dass der Datenschutzbeauftragte Zugriff auf deine Daten haben wird. Er wird vermutlich prüfen, ob deine Anfrage berechtigt ist und dann vermutlich Bescheid sagen, dass die Daten herausgegeben werden müssen. Und falls er es selbst macht, dann wird er vermutlich entsprechende Vereinbarungen über Vertraulichkeit unterzeichnet haben, so dass dies rechtlich abgesichert ist. es ist ja nicht verkehrt, wenn jemand vom Fach das rechtliche prüft als wenn eine solche karitative Ei…

  • Unterhalt ab 18 Jahre

    AnnaSophie - - Elternunterhalt

    Post

    hallo, das Olg Zweibrücken geht von einem schonvermögrn von 5.000 € aus. Alles andere müsse für den Lebensunterhalt verbraucht werden. In dem Urteil geht es um eine Studentin. Ah 2 UF 107/15 vielleicht hilft das weiter. allerdings geht es bei dir um ein volljähriges privilegiertes Kind, das minderjährigen Kindern gleichgestellt ist. Minderjährige Kinder müssen ihren vermögensstamm nicht angreifen. Diesen werden nur die Erträge als Einkommen angerechnet. sophie

  • Unterhalt ab 18 Jahre

    AnnaSophie - - Elternunterhalt

    Post

    hallo, grundsätzlich gilt, ab 18 sind beide Elternteile barunterhaltspflichtig und das Kindergeld wird komplett in Anrechnung gebracht. Und rein theoretisch kann der Vater exakt bis zum 18. Geburtstag zahlen und dann darauf warten, dass Junior seinen neuen Pflichten nachkommt. Junior muss nachweisen, dass er bedürftig ist, dies tut er durch eine schulbescheinigung. Und der Vater ist ja hoffentlich durch Zeiten der Zeugnisse informiert, dass Junior Abi machen will. Daneben muss Junior die einkomm…

  • Firmenwagen und Unterhalt

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, der Firmenwagen erhöht aber das zu versteuernde Einkommen. Im Zweifelsfall kommt jemand mal darauf das Brutto zu nehmen und unabhängig vom Firmenwagen das netto zu berechnen. Je teurer der Firmenwagen so höher das Brutto. andere frage: würde dein Arbeitgeber überhaupt einen doppelt so teuren Firmenwagen zur Verfügung stellen? Sophie

  • Firmenwagen und Unterhalt

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, der Firmenwagen ist ein Geldwerten Vorteil und wird so auch versteuert. Ggf. Kann Ei. Gericht daraus ableiten, dass dieser Firmenwagen dir persönliche Aufwände erspart. Nämlich einen eigen Wagen, sprich die Anschaffungskosten, die Wartungskosten, steuern und Versicherung. entsprechend kann dir ein Geldwerten Vorteil dafür angerechnet werden. Und je teurer das Auto desto höher das Risiko das dies auch als Einkommen angerechnet wird. Du könntest maximal damit argumentieren, dass du privat k…

  • hallo, es ist doch für das Jugendamt irrelevant ob und in welcher Höhe die Mutter des Babys Unterhalt vom Vater erhält. Sie ist anspruchsberechtigt. Denn es könnte ja sein, dass der Vater nach Zahlung von 2x kindesunterhalt der Mutter gegenüber gar nicht leistungsfähig ist. Es geht doch nur darum, dass sie als unterhaltsberechtigte Personen mitzuzählen ist. und das würde ich dem Jugendamt auch so schreiben. und zur Not selbst Herabstufen und dann sollen sie halt klagen. sophie

  • hallo, ich würde es machen, wie Tanja es vorgeschlagen hat. Und verfolg bitte die Diskussion über die Düsseldorfer Tabelle. Momentan wird darüber diskutiert, dass diese nur noch für 1 unterhaltsberechtigte Person gelten soll, nicht wie bislang für 2. sollte sich das für 2022 durchsetzen, dann müsste nämlich ab Geburt des 2. Kindes weiter abgestuft werden. Weil du dann ja 3 Personen zum Unterhalt verpflichtet bist. Sophie

  • Unterhalt und BAB, Ausbildung

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    Hallo, zum einen hat das Kind falsche Angaben gemacht und ggf. Könnte deshalb eine Verwirkung des Unterhalts in Betracht kommen, nach BGB §1611. Zum anderen ist das Kind nicht seiner Verpflichtung nachgekommen staatliche Hilfen zu beantragen. Dies es nach den Unterhaltsleitlinien zu beantragen hat. Oder es hat dies zumindest nicht kommuniziert. Deswegen ist der Zuviel gezahlte Anteil des Vaters als Darlehen zu sehen und ihm entsprechend zurückzuzahlen. Und der Vater kann nichts dafür, dass Junio…

  • Unterhalt und BAB, Ausbildung

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, nach Punkt 13.2 Leitlinien OLG Düsseldorf definiert ausbildungsbeihilfen als Einkommen des Kindes. Damit ist es voll anzurechnen, ebenso wie das Kindergeld und die ausbildungsvergütung(-100€). Und beide Elternteile sind barunterhaltspflichtig. zu 1) da die bab den Unterhaltsanspruch mindert kann diese natürlich vollständig in Anrechnung gebracht werden. Wenn nur der Vater barunterhalt leistet reduziert dies natürlich seinen Zahlbetrag. Zu 2) da das Kind staatliche Leistungen vorrangig bea…

  • Unterhalt und BAB, Ausbildung

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, das sind staatliche Leistungen wie Kindergeld und deswegen meiner Meinung nach genau wie Bafög voll auf den Unterhaltsbedarf anzurechnen. Ist das Kind volljährig? Sophie

  • hallo, evtl. Wird das dann über die Steuererklärung nachbesteuert? Sophie

  • hallo, trifft vielleicht das Urteil bei dir zu? juris.bundesgerichtshof.de/cgi…t=en&nr=81018&pos=0&anz=1 du kannst natürlich einfach googeln nach Verwirkung kindesunterhalt bgh Urteil sophie

  • hallo, nach §1615I Bgb bist du deiner Freundin bereits 6 Wochen vor der Geburt Unterhaltspflichtigen. Damit ist ab dem Zeitpunkt klar, dass du eine weiteren Person (deiner Freundin) unterhaltsverpflichtet bist. Eine mögliche hochstufung in der Düsseldorfer Tabelle müsste dann rückgängig gemacht werden. Ab der Geburt eures gemeinsamen Kindes bist du diesem auch zu Unterhalt verpflichtet. Und damit einer weiteren Person, so dass eine Abstufung in der Düsseldorfer Tabelle erfolgen müsste. fordern k…

  • hallo, das Kind muss ab 18 belegen, dass es bedürftig ist, also eine aktuelle schulbescheinigung vorlegen. Dann muss jedes Elternteil auskunft über sein Einkommen geben und belegen. und dann folgt eine Berechnung und um diese kontrollieren zu können müssen jedenfalls Unterlagen zur Verfügung gestellt werden. Dann können Fehler ausgemerzt werden und dann bei korrekter Berechnung ist klar, welches Elternteil wieviel zu zahlen hat. Und dann kann ein Titel erstellt werden. sophie