Search Results

Search results 1-6 of 6.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • RE: Kinderheim und Elterbeitrag

    aikon70 - - Unterhalt

    Post

    Hi, EinPapa, habe ich gemacht. Das Jugendamt ist schon sehr nett und zuvorkommend gewesen. Habe ihnen freundlich gesagt, dass ich die Summe nicht auf einmal aufbringen kann und die haben mir angeboten, dass ich wirklich so zahlen soll wie ich kann. Mal 20 oder mal 50 Euro auf den Rückstand. Und ich finde nicht, dass ich mich so verhalte wie der Vater der Kinder. Ich bin lange Zeit zusätzlich zu meiner täglichen Arbeit am WE nachts in einer Spielhalle arbeiten gegangen, damit ich die Schulden sch…

  • RE: Kinderheim und Elterbeitrag

    aikon70 - - Unterhalt

    Post

    Hi, das wird daran liegen das es nicht nur drei Personen sind, die von dem Betrag leben müssen Wie gesagt, es sind halt auch Ausgaben für die Besuchskontakte da, für meine Tochter im Kinderheim und für die 2 Kinder meines Lebensgefährten, die gerne bei uns sind und auch oft. Sie kommen gerne einfach spontan nach der Schule vorbei und bleiben mal über Nacht da oder bleiben länger als die hälftigen Ferien. Wir haben zwar die normale 2-Wochen-Regelung, aber die Kinder halten da nichts von **g**. Un…

  • RE: Kinderheim und Elterbeitrag

    aikon70 - - Unterhalt

    Post

    Hi Tartarus, ja richtig. Und was ist mit dem Vater der keinen Unterhalt zahlt? Bin ich nach 15-järiger Ehe alleine für meine Kinder verantwortlich? Nur weil ich arbeiten gehe wird mein Sohn mitbestraft? Klar kostet ein Kind mehr wie das Kindergeld. Aber ich gebe trotzdem Geld für meine Tochter aus - auch wenn sie nicht bei mir wohnt! Da komme ich bei den Fahrtkosten für Besuche oder Bitten des Kinderheims mal einen Arzttermin zu übernehmen, weil die einfach überlastet sind auf weit mehr Spritkos…

  • RE: Kinderheim und Elterbeitrag

    aikon70 - - Unterhalt

    Post

    Liebe Mitglieder, ich habe lediglich gefragt, ob es möglich ist, den Kindergeldbetrag nicht zu zahlen. Ich trage ca. 400,00 € monatlich an Schulden ab, die ich nicht gemacht habe, da Ex-Partner gemeinsames Konto geplündert hat, nichts zu pfänden ist, etc. Mein Partner zahlt Unterhalt bis 900 Selbstbehalt incl. Fahrtkosten, daran ist nichts zu rütteln und wird auch nicht, da er nicht den vollen Unterhalt leistet. Aber "wir" haben uns bewusst dafür entschieden, da wir beide arbeiten gehen. Traum E…

  • RE: Kinderheim und Elterbeitrag

    aikon70 - - Unterhalt

    Post

    Hi, ich kann deinen Unmut nicht ganz nachvollziehen. Ich bin trotz meiner Kinder immer ganztags arbeiten gegangen. Vater zahlt nichts. Kosten für meine Tochter, die nun im Heim lebt habe ich trotzdem, Besuchskontakte, Fahrten zu Psychologen/Klinik, und andere Kleinigkeiten, die sich aber locker auf 200,00 € pro Monat läppern. Und das wir uns ein Eigenheim "geleistet" haben, weil die Mieten selbst für eine 4-Zimmer Wohnung für 6 Personen horrend hoch waren und wir dadurch Geld einsparen, lasse ic…

  • Kinderheim und Elterbeitrag

    aikon70 - - Unterhalt

    Post

    Hallo liebe Foris, ich bin neu hier (39 Jahre) und habe ein riesiges Problem, welches ich selber nicht recherchieren, bzw. abschließend ermitteln konnte. Ich bin seit vier Jahren geschieden. Aus der Ehe sind zwei Kinder hervorgegangen, Junge 17 (Oberstufe Gymnasium) und Mädchen 14 (Realschule). Der Vater der Kinder war/ist Alkoholiker, was auch zur Trennung führte. Dennoch haben die Kinder zuviel mitbekommen und dadurch Probleme. Der Junge hat sich nach einem teilstationären Klinikaufenthalt in …