Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Scheidung und Folgesachen

    AnnaSophie - - Trennungsjahr

    Post

    hallo, im Zweifelsfall könntest du den kindesunterhalt auch beim scheidungsverfahren mit klären lassen. Bei uns hat damals der Richter gefragt ob mit dem kindesunterhalt alles geklärt ist. Wenn du dann nein sagst und erklärst, über deinen Anwalt, was das Problem ist könnte es sein, dass im scheidungsverfahren gleich mit aufgenommen wird, dass der Vater bis zu x.x.2021 einen unterhaltstitel in der Höhe zu erstellen hat und auch gleich die Rückstände mit aufgenommen werden oder der Richter nimmt e…

  • okay, das war damals kein Thema. Aber da würde ich mich darauf berufen, dass er von der Kündigung weiß, es ihm also freisteht, die Wohnung ebenfalls zu kündigen. Und dass er die Wohnung entsprechend allein nutzt und falls er im innenverhältnis die hälftige Miete einfordert auch im Gegenzug die nutzungsausfallentschädigung zu zahlen hat. sophie

  • @max ich hatte vor Jahrzehnten einmal eine ähnliche Situation. Habe also dem Vermieter gekündigt. Der hat das bestätigt. Dann, und das war ganz wichtig, dem Vermieter die Wohnungsschlüssel übergeben. Mein damaliger Chef war Anwalt und meinte, diese schlüsselübergabe bzw. Die Annahme der Schlüssel durch den Vermieter wäre extrem wichtig,da der Vermieter mit der Schlüsselannahme sich damit ein Verstand erklärt, dass das Mietverhältnis zwischen ihm und mir beendet ist. sophie

  • hallo, was die Vermieterin angeht, wenn sie deine Kündigung akzeptiert dann ist das so. Rein theoretisch ist es natürlich so, dass Vermieter darauf bestehen können, dass beide Mietparteien kündigen. Aber es ist auch möglich dass eine Mietpartei in der Wohnung verbleibt. Deshalb solltest du eine Alternative finden, falls er es sich überlegt und in der Wohnung bleibt. Klar ist aber dass du nach dem Ende der Kündigungsfrist, raus sein musst und nicht mehr die Miete zahlen. Musst. Natürlich könnte e…

  • hallo, wenn die Vermieterin deine Kündigung angenommen hat übergibst du ihr nach der Kündigungsfrist die Schlüssel. Damit müsstest du raus sein. was seine Aussage angeht, dass er keinen Unterhalt zahlen muss, da ihr noch unter einem Dach wohnt, da würde ich ihm sagen, dass dies zwar der Fall ist, die Kosten für das gemeinsame Kind aber komplett von dir getragen werden. Und deswegen Unterhalt fällig wird, da du auch die Betreuung zu 100% übernimmst. Wie ist das mit den Nebenkosten? Laufen die Ver…

  • Heirat - was ändert sich?

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, in Berlin werden die letzten Semester als corona Semester gezählt und nicht als Faches,ester. Evtl. Ist das beimischt auch so? Dann müsste Bafög länger gezahlt werden, da die Regelstudienzeit ja eingehalten wird. Sophie

  • Bereinigtes einkommen berechnen

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, ist denn klar, dass sohnemann nicht dem Grunde nach weiter unterhaltsberechtigt ist? Wenn er studieren sollte dürfte das doch der Fall sein. Und sind das neue Kind, und die neue Ehefrau auch als unterhaltsberechtigte gezählt worden? Sophie

  • hallo, Nein, bisher noch nicht. ich finde es gut, dass darauf hingewiesen wird, dass die meisten mit 2 Kindern irgendwann den mindestunterhalt nicht zahlen können und auch auf die wohnkosten. Und das der selbstbehalt erhöht werden muss. ich bin gespannt, was daraus gemacht wird. Sophie

  • hallo, das scheint doch dann positiv zu sein. Meiner Meinung nach sollten alle, die in den sozialen Bereich gehen vor Beginn des Studiums ein verpflichtendes langes Praktikum machen, um zu sehen, ob das überhaupt was für sie ist. einige Studiengänge sehen das inzwischen vor. Und das kann man gut für ein fsj etc. Nutzen. sophie

  • hallo, ja, das ist eine sehr faire Sicht. Aber zu dem Zeitpunkt der Eheschließung ist dies dein konto gewesen und also dein Anfangsbestand. Du kannst beim Zugewinn natürlich einen Kontoauszug davon vorlegen und in die Aufstellung aber nur den Betrag einfliessen lassen, der von dir kommt und bei deiner nochfrau den Betrag, den sie dort „deponiert“ hat ihrem anfangsvermögen zurechnen. Da ist das sauber. sophie

  • hallo, ich bin relativ vorsichtig mit Impfungen, da ich und auch eines meiner Kinder zu starken impfreaktionen neigen. Trotzdem habe ich mich impfen lassen und würde das auch machen lassen, sofern ich minderjährige Kinder hätte. das hängt zum einen damit zusammen, dass meine große einmal an dem ersten-barr-Virus erkrankt ist. Das Kind, das selten krank war. Der Virus ist auch bekannt als Pfeiffersche drüsenfieber. Das wird ja eher etwas verharmlost, aber sie hatte es ziemlich schlimm, war drei W…

  • hallo, ich würde nur sachlich schreiben, auch wenn der mailtest verständlich ist. Sachliche Antworten können der Mutter nicht dazu dienen den Vater schlecht zu machen. Unsachliche, emotionale Antworten würden vermutlich dazu benutzt werden. und du hast geschrieben, dass das Verhältnis besser ist als zu kind1. Das würde ich nicht durch eine solche Antwort riskieren. sophie

  • hallo, ich würde dem Kind höflich antworten, dass es leider den Anhang bei der email vergessen hat. Der Vertrag für den Bfd hat gefehlt. im Übrigen würde ich darauf verweisen, dass die Unterlagen seit 15 Monaten vorliegen. Und zuletzt würde ich mitteilen, dass zu dem Bufdi-Einkommen noch das Kindergeld als Einkommen zählt und dies auch über 200€ beträgt. und darauf hinweisen, dass bei einer Neuberechnung ebenso wieder das Einkommen der Mutter zu berücksichtigen sei. sophie

  • Wohnvorteil Wechselmodell

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, wie ist es denn im Moment? gibst du ihr einen Ausgleich im wechselmodell und wie ist das mit dem Kindergeld? Rein theoretisch kannst du ja auch sagen, dass jeder die Kosten selbst trägt und das Kindergeld geteilt wird. wenn du den Kids also viel Platz zur Verfügung stellst und die Mutter weniger, dann ist das erst mal eine persönliche Entscheidung. Zumindest in meinen Augen. Und den Kids scheint es ja auch egal Zusein. Sophie

  • Unterhalt ;)

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, das mit dem Firmenwagen würde ich mir gut überlegen. das wird ja als Geldwerten Vorteil gerechnet. und früher hat man die 1%des Anschaffungspreises versteuert sowie die Kilometer zur Arbeit. Und bei den 70 km kommen dann schon einiges an Geldwerten Vorteil zusammen. der wird dann auf dein Einkommen aufgeschlagen. Und damit hast du dann nicht mehr den selbstbehalt von 1160€ für dich. Sophie

  • hallo, private Hochschule ist meist mit Gebühren versehen. Zusätzlich zum semesterbeitrag. Da würde ich jetzt genau darauf achten, was er Dual studieren will/wird und googeln ob es ein solches duales Studium auch an einer staatlichen Hochschule machen könnte. Und wenn ein Begehren kommt die Kosten der Hochschule zu übernehmen auf die alternative staatliche Hochschule verweisen und darum bitten, die absagen dieser Hochschulen vorzulegen. sophie

  • hallo, wenn es um ein Studium in Italien geht, da müssten zumindest einige Module anerkannt werden. Vermutlich wäre es international Management Studiengang sofern Interesse besteht nicht das Schlechteste. Denn da sind Auslandssemester verpflichtend oder sich eine Uni mit doppelabschluss heraussuchen. Für Deutschland/Frankreich existiert so etwas, vermutlich auch für Italien. Oder das Studium in Italien beenden oder die letzten Semester in Deutschland absolvieren als Austauschstudent. sophie

  • hallo, du bist Vater von welchem Kind? Die 17jährige aus sachverhalt 3 ist die gleiche aus sachverhalt 2? Zu 3)..ab dem 18. Geburtstag sind beide Eltern barunterhaltsflichtig. Macht das Kind Abitur sind sie sogar beide gesteigert erwerbspflichtig. Damit kann deiner Frau rein theoretisch ein fiktives Einkommen. Angerechnet werden bzw. Den Anspruch, den sie auf Unterhalt, Taschengeld, von dir hat, für Unterhalt verwandt werden. Deswegen würde ich mir überlegen ob ich dem Vater jetzt kurz vor der V…

  • hallo, wenn die Mutter schon Pläne für die Zeit nach dem Umzug des großen macht, will sie doch eigentlich gar nicht mehr das er bei ihr lebt. Was sagt der jüngere dazu? Die Frage ist doch, ob der ältere ein wechselmodell möchte, umseinen Bruder häufiger zu sehen oder ob er dem ganzen Stress bei der Mutter entfliehen möchte und ganz bei dir leben möchte. evtl. Hilft dem älteren dann später auch eine Therapie um diese ungleichbehandlung der Mutter zu verarbeiten. sophie

  • Heirat - was ändert sich?

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und ggf. Die Belegung der Kurse für das Semester. Sophie