Search Results

Search results 1-20 of 412.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Vielleicht ist der Grund, warum der Richter das Gutachten einwirft, dass er will, dass du einem Vergleich zustimmst, weil er weiß, dass sein Beschluss sich auf dünnem Eis bewegt? Eine Gespächstherapie bei einer Heilpraktikerin ist keine psychologische Behandlung. Nimmt sie die Tabletten weiter? Hier würde bspw. eine aktuelle Verschreibung weiterhelfen. Was ist mit den Einkommensunterlagen der Mutter? Du schreibst, dass die Unterhaltspflicht für die Vergangenheit belegt sein mag, aber es steht ni…

  • Was wurde denn im Versorgungsausgleich vereinbart? Deinem Ex einen neuen Vertrag zu geben ist eine ziemlich dämliche Idee, denn selbst wenn keine neuen Abschlusskosten fällig werden (was ich mir nicht vorstellen kann), sinkt bei neuen Verträgen aufgrund des rückläufigen Zinses die Beteiligung an den Bewertungsreserven. Klüger wäre es zu vereinbaren, dass die Auszahlung aus dem alten Vertrag geteilt wird.

  • Wenn er nicht will, dass seine Renten, die er erhält, gekürzt werden und du nicht willst, dass er in deinen Verträgen drin hängt, dann wäre wohl das Mittel der Wahl einfach auf den Versorgungsausgleich zu verzichten?

  • Hi und willkommen im Form. Auf die Schnelle: - du kannst du Angaben in der Steuererklärung und im Bescheid, die nur deine Frau betreffen, schwärzen. Sonst fragen die gerne auch mal Sachen ab, die sie nicht abfragen dürfen. Du kannst hier ja mal den Forderungskatalog einstellen, wenn du ihn hast. - Nein, nur die Differenz zum Titel kann gefordert (und auch gepfändet werden). Ich habe gerade keine Zeit in die Tabelle zu gucken, ob du weniger als den Titel gezahlt hast. - Nein. Ein Gericht könnte d…

  • Quote from Moorhuhn: “leiben ihr gut 450 € für den Rest und das ist doch mehr als genug. ” Dann nimm dir doch ein WG-Zimmer, zahl dafür 300 Warmmiete und du bist reich, denn Teenager wachsen noch und sind tendenziell teurer als ein Erwachsener. Echt, manchmal habe ich den Eindruck manchen Menschen hat man beim Frisör das Hirn geschnitten. Rechnen scheint nicht deine Stärke zu sein. 450 EUR sind 15 EUR pro Tag. Zieh davon mal Essen ab und dann überleg dir mal wie lange du beim Rest für Kleidung u…

  • @Moorhuhn: meine Partnerin kriegt für ihre Tochter knapp unter Mindestunterhalt. Mit Kindergeld stehen ihr für ihre Tochter 460 EUR pro Monat zur Verfügung. Davon kannst du mal abziehen: - 260 EUR Elternbeitrag Kita. - 62 EUR Essensgeld - 128 Kaltmiete (16qm zu 8 EUR und das ist schon ein günstiger Preis, realistisch wären über 10 EUR/qm bei uns im Ort) - 55 EUR Nebenkosten (Strom, Gas, Wasser, Grundsteuer, Schmutwasser, Niederschlagsgebühren, Abfallgebühren aufgeteilt auf 6 Personen bei uns) Na…

  • Titulierung

    MaxMustermann - - Unterhalt

    Post

    Quote from MaxMustermann: “Mein Rat wäre einen dynamischen Titel über x% des Mindestunterhalts beim Notar erstellen zu lassen und ihn der Mutter auszuhändigen. Hängt aber auch davon ab, was die Mutter konkret gefordert hat. ” Wenn man das Gefühl hat, dass es nur ein Machtspielchen ist und die Mutter was in den Händen haben will (wie bei mir), tituliert man befristet. Wenn man denkt, dass die Mutter sofort zum Anwalt rennt um alles überprüfen zu lassen, dann muss man nochmal drüber reden. Ich seh…

  • Titulierung

    MaxMustermann - - Unterhalt

    Post

    Mein Rat wäre einen dynamischen Titel über x% des Mindestunterhalts beim Notar erstellen zu lassen und ihn der Mutter auszuhändigen. Hängt aber auch davon ab, was die Mutter konkret gefordert hat. Ein Schreiben des JA kommt ja nur, wenn die Mutter sich an dieses wendet. Eine Neuberechnung Anwalt kannst du dir sparen. Das JA rechnet für die Mutter, wenn sich diese an sie wendet. Diese Berechnungen sollten immer kontrolliert werden, da sie oft Fehler enthalten (seltsamerweise immer zu Ungunsten de…

  • Titulierung

    MaxMustermann - - Unterhalt

    Post

    Hi, ich würde das JA versuchen da rauszuhalten, wenn ihr im Einvernehmen zu einer für euch beide guten Lösung gekommen seid. Ich habe schon häufiger gehört, dass die Mitarbeiter dort die Mütter mit ihrer Weltsicht zutexten und am Ende könnte ein Streit stehen, weil du 10 EUR zu wenig bezahlt hast. Als meine Partnerin vor ein paar Wochen beim JA eine Negativbescheinigung erbeten hat, weil wir die für die Einbenennung ihrer Tochter brauchen werden (Kind trägt ihren Namen und Vater will keinen Kont…

  • Wundert mich auch. Schmuggel (ist das ein eigenständiger Straftatbestand?) und Steuerhinterziehung dürften niemanden interessieren, Raub könnte da schon interessanter werden. Aber nochmal: es müssten schon konkrete Straftaten gegen dich als Opfer gerichtet worden sein, um eine Verwirkung von Ansprüchen zu erreichen. Dazu müsstest du aber erstmal was haben und zweitens Anzeige erstatten.

  • Hallo Thomas, du solltest die Sachverhalte trennen. Gibt es ein abgeschlossenes Strafverfahren gegen deine Frau? Falls ja, weswegen? Wenn der Straftatbestand passt, kannst du zivilrechtlich gegen sie vorgehen und deinen Schaden so geltend machen. Familienrechtlich gibt es die Ansprüche deiner Ex. Du könntest versuchen diese wegen Verwirkung anzugreifen. Hast du einen Anwalt? Bzgl. Kind: wo lebt das Kind aktuell und welche Verfahren laufen da gerade? Bitte strukturiere deine Infos ein wenig und g…

  • Hallo Pennywise, dein Problem ist, dass du nur unter 100% rutschen könntest, wenn du ein Mangelfall wärst. Aber das ist ein sehr schweres Unterfangen. Man wird versuchen dir einen fiktiven Nebenjob anzurechnen (450 EUR Job am Wochenende), deinen Selbstbehalt zu kürzen usw. Da stellt sich dann eh die Frag: was ist mit der Mutter des zweiten Kindes? Geht sie arbeiten, wird sie Elterngeld beziehen,... Du kannst natürlich versuchen weniger zu zahlen, der Weg ist allerdings schwer und wird wahrschein…

  • Kosten Nachhilfe

    MaxMustermann - - Unterhalt

    Post

    Hi Kat70 und willkommen im Forum, die Frage mit Nachhilfe ist oft nicht ganz so trivial zu beantworten. I.A. ist Nachhilfe nicht explizit in den Unterhaltssätzen enthalten, sondern würde unter Schulbedarf laufen. Die Frage ist jetzt was das Jugendamt da als Rechtsauffassung vertritt: handelt es sich um Sonderbedarf (einmalige Geschichte) oder um Mehrbedarf (regelmäßig wiederkommend). Das wäre erstmal zu klären. Denn Mehrbedarf kann nicht rückwirkend gefordert werden, Sonderbedarf schon. Hier wär…

  • Du wirst deine Ex nicht zwingen können mit dir zu kommunizieren. Druck verursacht nur Gegendruck. Dein Problem ist halt, dass du mit dem Residenzmodell halt einfach nicht viel mitbekommst. Ich würde die Sorgerechtsvollmacht mind. im Bezug auf das ABR auch widerrufen. Den Rest an Infos würde ich mir deiner Stelle über die Schule holen. Falls es zu einer weiteren Verhandlung kommen sollte: du bist bereit über die Belange der Kinder zu reden. Wenn die Mutter das nicht will, kannst du daran nichts ä…

  • Das Problem ist nicht, dass ihr Geld zurücklegen müsst, sondern eher, dass manche Arbeitgeber es nicht mögen, wenn eine Gehaltspfändung eintrudelt.

  • Das mag ja alles sein, aber das Gericht unterstellt erstmal, dass du deine persönlichen Befindlichkeiten bei der Ausübung deines Sorgerechts mit einbringst. Es gibt also dir die Schuld an der gestörten Kommunikation und wird dir auf dieser Basis das Sorgerecht abnehmen. Ob das so vom OLG kassiert wird, wage ich mal zu bezweifeln. Dafür musst du dann nämlich erstmal nachweisen, dass die Ausführungen der ersten Instanz so nicht richtig sind. Ich hätte dem so auch nicht zugestimmt. Wieso musst du d…

  • Welcher Sonderbedarf denn auch? Sonderbedarf ist was einmaliges. Meinst du Mehrbedarf? Falls ja, um was sollte es da gehen?

  • Mir geht es bei solchen Vorschlägen ja auch nicht vornehmlich darum, dass man am Ende Unsummen spart, sondern dem Kind auch begreiflich zu machen, dass die Mutter auch eine gewisse Pflicht hat und nicht nur Papa. Ich bin Freund davon mit dem Kind zu reden und zu sagen: "So siehts aus, das wäre möglich, also lass uns jetzt eine Lösung finden, die unsere beiden Interessen berücksichtigt.

  • Wie ist das mit dem Geld aus dem Hausverkauf? Könnte man nicht versuchen zu argumentieren, dass das analog einer Einmalzahlung aus der Altersvorsorge zu werten ist und diese auf einen angemessenen Zeitraum zu verteilen ist (bspw. 10 Jahre)? Dann wäre die Mutter plötzlich leistungsfähig.

  • Falls die Mutter wegen dem überschießenden Teil eine Klage anstrengen würde, könnte ein Richter dir entweder einen fiktiven Nebenjob oder ein fiktives Vollzeitgehalt anrechnen, je nachdem wie er die Situation beurteilt. Ich glaube, dass deine Situation eine seltene Ausnahme ist (2 mal studieren, um einen Beruf auszuüben.