Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Unterhalt nach Trennung

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, rein theoretisch wäre trennungsunterhalt fällig. Aber, da ihr euch ja so einigen wollt und anscheinend auch könnt, muss dieser nicht gefordert und nicht gezahlt werden. Wobei das nur gilt, solange keine staatlichen Stellen, wie beispielsweise das Wohngeldamt involviert sind. ihr könnt in diesem Jahr noch die Steuerklasse 3/5 wählen, bei einer Trennung in 2021. bei eine, Wechsel in Steuerklasse 4/4 hättest du heute schon weniger netto und sie mehr. Habt ihr das einmal durchgerechnet? Auf j…

  • hallo, sorry maccie Autokorrektur macht’s möglich. das heißt das bgh Urteil bezieht sich auf elternunterhalt und das olg Frankfurt hat es als einziges bisher für kindesunterhalt adaptiert? Sophie

  • hallo Macke, wo kann das nachgelesen werden? Sophie

  • hallo, dann muss das mal mit dem Notar besprochen werden, wie genau dies dargestellt werden kann. Evtl. Muss nach dem abzahlen eine neue, korrigierte grundbucheintragung erfolgen. Evtl, kann man auch einen notariellen Vertrag machen, wo sich jeder verpflichtet 50% abtrag zu zahlen. Dann wäre das auch etwas woran sich erben halten müssten. sophie

  • hallo, warum sollte dies nicht gelten? Wie a und b das im innenverhältnis regeln ist ja nicht relevant. Bzw. Die Kinder von b kommen zum Umgang, haben die keinen eigenen Bereich? Sophie

  • Hallo, Frau A hat ein Einkommen aus Angestelltentätigeit? Wenn ja, dies Jahresnetto/12 teilen. Dann hat sie 50 % einer Immobilie, die vermutlich noch abgezahlt wird. Damit hat sie einen Wohnwertanteil von 50 % der für die Immobilie erzielbare Kaltmiete. Die Zinsen des Kredites, den sie zu 50% bedient kann vom Wohnwert abgezogen werden. Die Tilgung gehört in den Bereich zus. Altersvorsorge. Hier kann 4 % vom Einkommen angesetzt werden. Das Einkommen wurde logischerweise auch noch um berufsbedingt…

  • hallo, die eine Möglichkeit ist die von Tanja. die andere Möglichkeit ist, dass bei eine, wert von 300.000 € und A hat 100.000 Eigenkapital und B hat 50.000 Eigenkapital Dann beträgt die Kriegsschuld gegenüber der Bank 150.000, die zu gleichen Teilen gezahlt werden. damit hat A gezahlt: 100.000 + 75.000 Damit hat b gezahlt: 50.000 + 75.000 damit stehen a 59 % zu, b 41%. Das könnte man im notarvertrag auch so aufteilen. Würde b auch weniger Antrag zahlen, dann könnte das auch die Verhältnisse noc…

  • hallo, wenn man Haufe glauben darf muss trotzdem der Freibetrag anerkannt werden. Stichwort- auslandskinder und Kinder- und bedarfsfreibetrag. hast du schon mal versucht den Freibetrag geltend zu machen steuerlich? ich habe eine Beispiel gefunden wo das Kind in den USA lebt, kein Kindergeld bekommt, minderjährig ist, den Eltern aber ein Freitag zusteht. Je nach Wohnlage des Kindes kann es aber Abschläge geben. sophie

  • hallo, ist denn der mindestunterhalt gesichert? Rein theoretisch ist die Mutter auch gesteigert erwerbspflichtig. Also, wenn dir angedroht word den selbstbehalt zu senken, was übrigens nur ein Gerichtskanzlei, dann würde ich darauf verweisen, dass die Mutter nur Teilzeit arbeitet statt einer vollzeittätigkeit. Und deswegen erst einmal der Mutter aufzuerlegen ist eine vollzeittätigkeit zu beginnen alternativ ihr eine Vollzeit Tätigkeit als Einkommen anzurechnen ist. sophie

  • hallo Bücherwurm, schön, dass es so gut belaufen ist. und für Sohn ist das vielleicht auch hilfreich, dass er jetzt weniger hat als als hätte er dein Angebot angenommen. Sophie

  • @clausitus Wir haben die Aussage von mattie, dass der vater sich nie gekümmert hat. Egal jetzt warum das so war. Junior sollte meiner Meinung nach versuchen Kontakt aufzunehmen. Wenn das nichts wird, ok. Aber vielleicht wartet der vater ja da drauf und das würde die sache deeskalieren. Sophie

  • Hallo mattie, Alle die hier schreiben machen das weil sie es möchten. Jeder hat seinen eigenen schreibstil. Auch du. Bitte unterlasse Angriffe auf die schreiber. Die Moderatoren des Forums haben die Möglichkeit dich evtl. Auch nur zeitweise zu sperren. Sophie

  • hallo Matti, wenn es euch zu peinlich ist, dass das Jobcenter die Klassenfahrt zahlt, dann ist euch nicht mehr zu helfen. Denn dazu gibt es diese Gesetze und Verordnungen und Möglichkeiten. was den Taschenrechner angeht, da hätte ich dann bei der elternversammlung süffisant die Frage gestellt, warum es ein Taschenrechner sein muss, der den Gegenwert eines Handys oder günstigen Tablets hat. Und wegen einer Funktion,ich glaube da wäre ich ganz schnell dabei gewesen die Schulleitung zu fragen wie s…

  • hallo, ich hatte geschrieben die 100e pro Jahr, nicht pro Monat. was diemklassenfahrt angeht, da gibt es entweder Fördervereine der Schule, die zuschiessen oder das Jobcenter muss das tun. Und 200 e für den Taschenrechner....das finde ich schon heftig. Zumal meine Kids auch in Brandenburg zur Schule gegangen sind, außer die Oberstufe und solche Kosten nie anfielen. Selbst Klassenfahrten waren deutlich günstiger. Da hätten sich die Eltern auch früher schon mal wehren müssen. Bei uns, damals Landk…

  • hallo Matti, ssoar.info/ssoar/bitstream/han…von_Schuler-BAfoG_auf.pdf hier steht, dass das Brandenburger schülerbafög zweckgebunden für Ausbildungszwecke sein soll und es deswegen nicht auf die Regelleistungen von hartz4 angerechnet wird weil im Regelstudienzeit für hartz4 kein Satz für Ausbildungszwecke vorgesehen ist. Aber, dass heißt nicht, dass es nicht beim Unterhalt anzurechnen ist. wie ist das beim regulären schülerbafög? Bekommt ihr nicht auch diesen Satz von 100 € pro Schuljahr pro Kind…

  • hallo Max, bei der Ausbildungsförderung diesem Brandenburger schülerbafög steht klar geschrieben, dass dies für Dinge der Schule zu verwenden ist und nicht für den Lebensunterhalt. deswegen würde ich davon ausgehen, dass sofern das Jobcenter dieses Geld nicht als Einkommen anrechnet, dies auch nicht beim Unterhalt berücksichtigt werden sollte. Das Geld soll nämlich dafür sorgen, dass alles, was für die Schule benötigt wird, davon gekauft werden kann. Beispielsweise würde mir da ein Laptop einfal…

  • hallo, das heißt, dass der Unterhaltspflichtige Elternteil nicht mindestens nach der ersten Stufe der Düsseldorfer Tabelle zahlen kann. Dann gibt es einen geringeren Anteil. Das ist aber anscheinend bei euch nicht der Fall. Das kannst du aber amunterhaltstitel ablesen. Wenn dort steht nach Stiefeln 1 oder auch höher, ist der Vater kein Mangelfall. sophie

  • hallo Matti, der Vater bzw. Der Unterhaltspflichtigen Elternteil kann grundsätzlich die berufsbedingten aufwendungen und die zusätzliche Altersvorsorge von seinem netto abziehen, bereinigen nennt man das. Davon wird ggf. Im Mangelfächer abgewichen. Und das bleibt dem unterhaltspflichtigen Elternteil zus. Zumselbstbehalt. Wobei das ja im Prinzip nur die Kosten für den Weg zur Arbeit etc. Abdeckt. Und zus. Altersvorsorge muss ja auch angespart werden. Das Geld steht ihm also gar nicht zur Verfügun…

  • hallo Hugo, so habe ich das auch gelesen. Allerdings ist es bestimmt sinnvoll dies dem Vater zu belegen. Sophie

  • hallo, Frage 1 der Vater kann berufsbedingte Aufwendungen und zus. Altersvorsorge geltend machen. Gibt es noch weitere unterhaltsberechtigte? Frage 2 Das Jobcenter informieren, den fehlenden Eingang des Unterhalts belegen und darum bitten die Summe nachzuzahlen, ggf. Als Darlehen bis die Sache geklärt ist. Frage 3 Die Mutter? wenig Das Kind kann die Unterlagen zum Vater senden, um ein Gespräch bitten. Dann das Jugendamt bitten den Weg für die Auskunft zu beschreiten oder ggf. Dies über einen Anw…