Search Results

Search results 1-20 of 82.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ok danke erstmal. Das erste Abi-Jahr ist jetzt aktuell. Sie wurde in die 12. Klasse versetzt, es handelt sich um eine Gesamtschule. Wie auch immer, ich warte ab was kommt und hoffe, dass endlich geklagt wird, damit das ein Ende hat.

  • Ich müsste eigentlich vom ersten Halbjahr 2019/2020 erhalten und doch auch jetzt ja schon bald das Zeugnis vom 1. Halbjahr 2021/2022 anfordern können. Dann wüsste ich ja mehr. Dieses Schreiben bringt ja nichts, aber ich kann nichts verlieren, das Kind habe ich schon verloren. Und ich will einfach verklagt werden, dann habe ich wohl auch noch eine Chance auf einen Anwalt, wenn ich meiner bisherigen Anwälten glauben kann. Es geht ja nicht um viel Geld.

  • Auf dem Zeugnis steht versetzt in Stufe 12.

  • Quote from AnnaSophie: “hallo, ich würde mich für das erste von zwei angeforderten Zeugnissen bedanken. Und darauf hinweisen, dass das Zeugnis vom 1. Halbjahr noch fehlt (welche Stufe ist das Kind jetzt? 11., 12. oder 13. klasse.) man benötigt nämlich eine bestimmte punkteanzahl um überhaupt zum Abitur zugelassen zu werden. sophie ” Hi, damit kenne ich mich ehrlich gesagt nicht aus. Es ist nun das erste Abi-Schuljahr um, deshalb habe ich meine Zweifel, ob Sie die weiteren zwei Jahre, die sicher …

  • So, dazu meine Antwort von heute. Ich hoffe dass langsam Klage erhoben wird. Sehr geehrter Herr XXX, hiermit nehme ich Stellung zu Ihrem oben genannten Schreiben. Zunächst weise ich darauf hin, dass ich auch das Zeugnis vom 1. Halbjahr angefordert habe, welches mir bitte innerhalb der nächsten 14 Tage noch zugesandt wird. Ich muss erkennen können, ob sich die Noten, insbesondere in Mathematik, verschlechtert haben. Zudem erwarte ich seitens Ihrer Mandantin ebenfalls innerhalb dieser Frist die Na…

  • Hallo, tatsächlich habe ich das Zeugnis vom 2. Halbjahr nach meinem letzten Schreiben nun doch erhalten. 1x Mangelhaft in Mathe, 1x ausreichend in Sport, 3x befriedigend in Deutsch, Französisch und Musik, 5x gut in Englisch, Chemie, Sozialwissenschaften, Pädagogik und Philosophie. Ok. Soweit ich gehört habe, möchte meine Tochter wohl anschließend Pädagogik studieren, ob das mit einer 5 in Mathe geht, bleibt fraglich. Mal sehen, das erste Zeugnis fehlt ja noch. Hatte gar nicht mit einem Zeugnis g…

  • Kurze Rückmeldung: Habe inzwischen 7 Fachanwälte für Familienrecht im Heimatort angeschrieben und nun trudeln nach und nach Absagen an, weil sie bereits überlastet sind. Kein Anwalt will sich da noch reinhängen...

  • Nach Rücksprache mit meiner Anwältin ob Sie mich nun aufgrund der Klagedrohung der gegnerischen Seite unterstützen kann, hat sie abgelehnt. Sie hat gefragt, ob ich nun alles gezahlt habe wie sie sagte und ich habe das bejaht. Dann kam nur die Aussage, dass sie mir einen Anwalt empfehlen wird, da sie selbst nicht mehr so viel macht. Sobald ich verklagt werde, soll ich mich noch mal melden. Nun geht es im Streitwert quasi um die Differenz zwischen der Forderung des gegnerischen Anwalts von zuletzt…

  • Hallo Tanja, hast Du gut geschrieben. Nein, ich bin nicht böse. Wir haben auch gerade noch einen anderen Rechtsstreit und das kostet alles Nerven. Und arbeiten muss ich auch mindestens 45 Stunden die Woche. Klar ist, dass ich meine Anwältin noch einmal angeschrieben habe und nächste Woche mache ich dann einen Termin. Zuletzt hatte ich dem Anwalt folgendes Geschrieben: Guten Morgen Herr XXXX, in Anbetracht der Tatsache, dass ich weiterhin nichts gehört und mich entsprechend erkundigt habe, teile …

  • Quote from TanjaW9: “Hallo uncontrolled Quote from uncontrolled: “Ich verstehe hier die diversen unterschiedlichen Auffassungen und viele hier sind ja auch in einer ähnlichen Lage. Nur sind es wohl keine Anwälte. Und dass die offensichtlich nicht immer richtig liegen, ist auch bekannt. ” Ja, hier sind keine Anwälte unterwegs - wir geben aus unserer eigenen Erfahrung unser angeeignetes Wissen weiter - kostenlos.Wenn Dir unsere Tipps nicht weiterhelfen oder nicht recht sind - oder Du sowieso was a…

  • Quote from Maccie: “Anwälte gibts Synergieeffekte. Demnächst musst du noch mehr bezahlen, weil die USt gesenkt wurde. Ich würde mal zurückschreiben, dass deine neue Partnerin so anspruchsvoll ist, sich nur von teurem Biofood ernährt, täglich 2 Stunden duscht, überall hingefahren und mindestens 3 mal in der Woche ausgeführt werden muss, dass du dir nichts mehr leisten kannst. Deine Leistungsfähigkeit ist aus dem Grund eingeschränkt. ” Und wenn ich dann auch noch mitteilen muss, dass wir in ihrem …

  • Ich habe gezahlt nachdem meine Anwältin das empfohlen hatte. Ich habe mich nicht erpressen lassen. Ich hatte den Unterhalt eingestellt und dann wieder gezahlt. Übrigens auch schon rückwirkend, aber eben das, was ich selbst errechnet hatte. Dass es wahrscheinlich mehr sein wird, war mir da schon bewusst. Eingestellt wird jetzt trotzdem wieder. Weil ich natürlich jetzt erst Recht alle Belege will. Da ich nachweisen kann, dass ich dafür gekämpft habe aber auch zahlungswillig bin, soll mich mein Kin…

  • Nun, das Problem geht nun sowieso weiter, denn der Anwalt meiner Tochter hat sich gemeldet und jetzt muss es eben gerichtlich geklärt werden. Habe nun meine Anwältin angefragt, ob sie mich unterstützen würde.

  • Ist schwierig. Ich zahle ja auch Unterhalt. Kann den ja nicht einfach stoppen ohne das Kind zu informieren. Oh man das bringt mich alles durcheinander.

  • Könnte ich das so schreiben? Einstellung der Zahlungen von Unterhalt Hallo "Kind", da Du nach wiederholten Aufforderungen Deinen Pflichten zur Erbringung der angeforderten Nachweise, insbesondere Deiner Zeugnisse, nicht nachgekommen bist, stelle ich ab sofort die Zahlung an Unterhalt ein. Ich habe nun lange überlegt, wie ich reagieren soll. Du erwartest von mir eine Leistung ohne die gesetzliche Gegenleistung zu erbringen. Du hast lieber den „offiziellen“ Weg gesucht und den Anwalt beauftragt, m…

  • Dachte wegen der Glaubwürdigkeit sollte ich besser klagen. Das ist alles so sch... Ich will nicht gegen mein eigenes Kind klagen, was selbst aber ja genau diesen offiziellen Weg selbst gewählt hat. Wenn ich aber nicht zahle, kann ich wiederum verklagt werden. Eigentlich egal wie rum. Der Anwalt meiner Tochter hat sich auch bisher nicht mehr gemeldet. Ich werde bis Mitte des Monats abwarten ob doch etwas kommt und dann wieder die Zahlung einstellen, bis Zeugnisse vorliegen. Obwohl ich ja die Zahl…

  • Hallo, so wie ich das sehe, habe ich durch meine Zusage, den Unterhalt in Höhe von 222,- € zu zahlen, jetzt auch kein Druckmittel mehr, was die Zeugnisse angeht. Mit meiner Mutter hatte ich jetzt auch noch eine Diskussion, ob eine Klage nach den Zeugnissen wirklich nötig ist, es wäre eh schon so schwer und wegen der Sache würde auch sie den Kontakt zum Kind verlieren. Wie werden denn die Kosten für so eine Klage aussehen? Was wäre der Nutzen? Aktuell könnte ich doch selbst mit schlechten Noten n…

  • Hm ok. Das I as nn ich dann erst wieder mit dem Oktober Bonus berücksichtigen. Und das Schreiben habe ich dem Anwalt ja auch nun so mitgeteilt. Und in der Überweisung auf das letzte Schreiben hingewiesen. Die quote für den Bonus für Oktober lasse ich nun so bestehen. Das ist mir der Aufwand jetzt auch nicht wert. Warten wir ab was kommt.

  • Hi Tanja, habe nicht darauf geachtet, ob sich die Person gerade, angemeldet hat. Naja, muss diese Person mit meiner Antwort nun erstmal leben. Und Spammer gibt es überall. Ich weiß zwar, dass der Bonus voll angerechnet werden darf, aber ich habe nur zur Hälfte angerechnet, weil ich nicht alleine Unterhalt zahlen muss. Sonst hätte ich 100% abgezogen. Aber hier darf ja auch die Mutter die Hälfte behalten. Wenn ich falsch liege kann sich das Kind ja freuen, wenn ich die Hälfte schenke.

  • Ich sage mal so: Sicher wird es so sein können, dass ich mehr Unterhalt zahlen muss. Aber Fakt ist auch dass es mir nie möglich war den Unterhalt richtig zu berechnen, weil mir nie vollständige Auskunft gegeben wurde trotz mehrfacher Aufforderungen. Und ich habe direkt alles offen gelegt. Und dass der Anwalt meiner Tochter auf einen inzwischen ungültigen Titel pfänden wollte zeigt mir, dass er das nicht richtig geprüft hat. Zumindest der Punkt mit der mangelhaften Auskunft kann mir schon mal nic…