Search Results

Search results 1-20 of 35.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • @TanjaW9 Danke !

  • Rückforderung Unterhaltstitel

    KaBuTiGa - - Unterhalt

    Post

    Hallo liebes Forum, ich hatte die Frage schon gestellt, denke aber das zu einfach formuliert wurde. Daher jetzt ein neuer Versuch: Im Bezug auf den Beitrag (Höhe Kindesunterhalt für minderjähriges Kind bei Ausbildung) läuft derzeit sie Klärung mit der KM, die sich durch einen Rechtsbeistand vertreten lässt. Konkret geht es vorrang im ersten Zug darum, das sich wegen der Ausbildungsvergütung meines älteren Sohn der Unterhalt ändert. Ich möchte aber im gleichen Zug bereits die Bedingungenen regeln…

  • Hallo liebes Forum in Vorbereitung auf den 18. Geburtstag meines Sohnes Ende 2019 muss der vorhandene Unterhaltstitel abgeändert bzw. an mich wieder zurück gegeben werden. Entsprechend muss ich die KM bzw. den Sohn anschreiben. Habt Ihr quasi eine entsprechende Formulierung, wie dieser geschrieben werden kann, so dass dies mirspäter nicht vom Gericht um die Ohren gehauen wird ? Sonnige Grüße

  • Hallo Tanja, Quote from TanjaW9: “nein, der Auskunftsanspruch "verjährt" nicht. Aber in der Regel kann erneute Auskunft eben nur alle 2 Jahre verlangt werden, wie es auch im 1605 selbst drin steht. Keine Regel ohne Ausnahme. Bei Dir wäre es schon eher möglich gewesen (1/2017). ” okay, habs schon vermutet. Quote from TanjaW9: “Mag sein, dass Du das weißt, weil Du Arbeitsvertrag und Gehaltsabrechnung kennst.Der Anwalt kennt nur Gehaltsabrechnung. Kannst ja erst versuchen, ob sich der Anwalt nicht …

  • Hallo Tanja, Quote from TanjaW9: “Nachtrag: wann hast Du und aus welchem Grund (außergerichtliche Aufforderung, gerichtlicher Beschluss, Vergleich etc.) das letzte Mal Auskunft erteilt? ” Die letzte Auskunft wurde mit dem Widerufsvergleich im Jan. 2015 erteilt, seitdem war Ruhe. Jetzt, wo Junior Ausblidung beginnt und dies Auswirkungen auf die Zahlungen hat, wird die Angelegeheit (natürlich auch durch mich) wieder ins Rollen gebracht. Verwirkt oder verjährt ggf. ein Auskunftsanspruch? Quote from…

  • Guten Morgen, zu meinen ursprünglichen Thema (Höhe Kindesunterhalt für minderjähriges Kind bei Ausbildung) habe ich die KM vor ca. 3 Wochen angeschrieben und mit den Fakten konfrontiert, welche Änderung bzgl. des Unterhalt ab Beginn der Ausbilung eintritt. Nun habe ich als Antwort Post vom Anwalt bekommen, dass mein Einkommen überprüfen wollen und ich aufgefordert werde, entsprechende Belege einzureichen. Ebenso wird auch ein Arbeitsvertrag verlangt. Hierzu meine Frage: Die Vorlage des Arbeitsve…

  • Hallo, ich hab noch Infos bekommen, dass die KM wohl nach Auskunft vom JC zukünftig auch keinen Anspruch auf Wohngeld hat. Quote from Susanne: “KaBuTiGa, vielleicht kannst du ja konkretere Angaben machen, dann könnte man auch die Frage beantworten, ob weiterhin ALG2 gezahlt wird oder nicht. Junior allein - wenn unter 15 Jahre alt - kann keine Bedarfsgemeinschaft bilden. Zur Bildung einer BG braucht es immer einen erwerbsfähigen Leistungsberechtigten. Das ältere Kind fällt aus der BG raus, wenn e…

  • Guten Morgen, Quote from TanjaW9: “Wer hat denn da versucht, zusätzlich Geld von Dir zu bekommen? Die Mutter oder der Sozialleistungsträger ” versuch ist da eher falsch formuliert. KM stuft die Positionen als Sonderbedarf ein Quote from TanjaW9: “Ich wundere mich nur, dass die Mutter wieder arbeitet und dennoch das jüngste Kind noch Sozialleistungbedürftig ist. Minijob? (ich bin nur neugierig). ” Aus einer anderen Angelegenheit mit dem Sozialleistungsträger weiss ich, dass wenn das KG und Unterh…

  • Hallo zusammen, sind Klassenfahrten, Schulbücher, Schulessen etc. über die regulären Unterhaltszahlungen gedeckt oder wird dies als Mehr- oder Sonderbedarf betrachtet? Und sofern jemand im Sozialrecht bewandert ist, dazu folgende Frage: Alleinerziehender Elternteil ist im SGB II Leistunsgbezug. Zur Bedarfsgemeinsschaft gehören 2 Kinder. Elternteil ist wieder im Arbeitsverhältnis, Kind 1 beginnt eine Ausbildung. Beide sind nicht mehr in der Bedarfgemeinschaft, richtig? Kind 2 ist noch Schüler, Ki…

  • Quote from Clint: “Wo hast du eigentlich den Ausbildungsvertrag her? ” Da ich diesen als Sorgeberechtigter unterschreiben musste, habe ich mir davon Bilder gemacht.

  • Quote from TanjaW9: “ ab 18 des älteren Kindes ist gemäß 10.5 der Leitlinie der Unterhalt für das minderjährige andere Kind vorab abzuziehen. Das 18 jährige befindet sich in der Berufsausbildung und ist somit nicht mehr privilegiert und nicht gleichrangig. ” DANKE ! Hab es mehr unter dem Punkt 12 bzw. 13 gesucht! Quote from TanjaW9: “ Edit : da das andere Kind dann 12 wird, beachte auch, dass sich der Unterhalt für dieses Kind erhöht (3. Altersklasse ab 12) ” Das hab ich glücklicherweise auf dem…

  • Guten Morgen, die Kinder und ich wohnen im gleichen Ort. Zuständig ist OLG Braunschweig.Beim lesen der Leitlinien hab ich nichts entnehmen können, was gezielt darauf deutet, dass es auf den Unterhalt des jüngeren Auswirkungen hätte. Oder muss man, wie so oft, zwischen den Zeilen lesen ?

  • Vielen Dank erstmal für die ganzen Erklärungen. Je mehr Infos, desto besser. Reicht aber tatsächlich in der nächsten Woche. Vorab sei Dir aber Dein Wochenende gegönnt und eine gute Zeit.

  • Quote from AnnaSophie: “hast du beim OLG, wo Junior wohnt, geschaut ob es 100 € oder 90 € berufsbedingte Aufwendungen sind? ” Lt. Leitlinien sind es tatsächlich 100€, entsprechend erhöht sich der Anspruch dann wieder etwas. Quote from AnnaSophie: “ wenn das ein unbefristeter Titel ist, musst du Junior auffordern, diesen ab Volljährigkeit herauszugeben, da sich die Bedingungen geändert haben und neu berechnet werden muss. Eigentlich sogar ab Beginn der Ausbildung. ” Im Vergleich lässt sich nichts…

  • Quote from AnnaSophie: “Und ab 18 muss Junior seine Bedürftigkeit nachweisen und beide Elternteile zur Auskunft auffordern. Wenn das Verhältnis zwischen euch ganz gut ist, solltest du das ihm jetzt vielleicht gleich mit auf dem Weg geben. Und evtl. spielt die Mutter ja auch mit und ihr lasst jetzt gleich auch den Unterhalt für die Zeit der Volljährigkeit gemeinsam berechnen. Dann ist Ruhe. Besteht ein Titel? ” Ich habe seit Jahren keinen Kontakt zu ihm. Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass er…

  • Guten Morgen, das Thema wird nun langsam konkret und ich habe nun einige Fakten zusammen getragen. Noch bevor ich die KM und mein Sohn anschreibe möchte ich Euch nochmal um Unterstützung bitten, dass ich mit meiner Berechnung und Begründung der Unterhaltsberechnung richtig liege. Ausbildungbeginn ist der 01.08.2019 und mein Sohn ist zu diesem Zeitpunkt noch 17 Jahre alt. Ende Dezember wird er 18! Lt. Ausbíldungsvertrag verdient er im 1. 805€ (ca. 644€ Netto), im 2. 885€ (ca. 708€ Netto) und im 3…

  • Guten Morgen, erst einmal ein großes danke für die ganze Infos und guten Tips. Es bestätigt mich in meinen ersten Ansätzen und nun kann ich mich weiter mit den Details befassen. Bei weiteren Fragen melde ich mich. Lieben Gruß

  • Hallo liebes Forum, Vorab für Euch alle noch ein Gutes und erfolgreiches neues Jahr 2019. Nun zum konkreten Fall und zu meinen Fragen: Ich habe zwei Kinder, für die ich beide nach der aktuellen DD-Tabelle 2019 je nach Altersstufe den Mindestuntrhalt zahle.Kind 1 erhält 379 € (17Jahre) und Kind 2 erhält 309€ (11 Jahre). Kind 1 ist somit minderjährig und beginnt dieses Jahr eine Ausbildung, wohnt aber weiter bei der KM. Über den Ausbildungsberuf und den damit verbundenen Einkünften habe ich noch k…

  • Guten Morgen, zum aktuellen Fall habe ich noch die Frage, in wie fern ein zusammen leben mit einen neuen Lebenspartner (nicht EHE) Auswirkungen hat? Wird dieses als "Wohngemeinschaft" anerkannt oder kann es sein, dass mein Selbstbehalt herab gesetzt werden kann bzw. etwas fiktiv zu meinen Einkommen hinzu gerechnet wird? Liebe und sonnige Grüße

  • Okay, hab ich verstanden. Stand ich wohl etwas auf dem Schlauch, sorry. Ist meine Berechnung realistisch?