Search Results

Search results 1-10 of 10.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ferienregelung

    Dorian - - Umgang

    Post

    Hallo liebe Forenmitglieder, seit vier Jahren probiere ich mit meiner Exfrau eine Regelung für die Ferien zu finden, damit nicht vor jeden Ferien wieder das große Feilschen beginnt, bisher leider ohne Erfolg. Seit 2014 darf unsere Tochter (jetzt 5 Jahre alt) jeweils in den zweiwöchigen (Schul) Ferien fünf Nächte kommen (Gerichtsbeschluss), was die Mutter jedoch auch immer wieder zu torpedieren versuchte. Seither arbeite ich darauf hin, dass sie endlich wirklich 50% der Ferienzeit bei mir verbrin…

  • Ab welchem Alter

    Dorian - - Umgang

    Post

    Hallo Deduschka und alle anderen Teilnehmer, ich hoffe, dass sich in den vergangenen Monaten die Situation gebessert hat, bin aber in Anbetracht der hier geschilderten Situation nicht sehr optimistisch. Falls sich die unhaltbaren und unberechtigten Vorstellungen und Forderungen der KM bis jetzt nicht etwas Euren Vorstellungen und Wünschen angenähert haben, würde ich dringend raten, vor Gericht eine Umgangsvereinbarung einzuklagen - diese wäre verbindlich und die KM wäre vor offiziellen Stellen n…

  • Ferienumgang bei Kindergartenkind

    Dorian - - Umgang

    Post

    Liebe Forumsmitglieder, meine Tochter (3,5 Jahre) geht in den Kindergarten. Die KM vertritt den Standpunkt, dass für Ferienumgänge die Schließzeiten des KiGa ausschlaggebend sind, dies sind z.B. im Sommer drei Wochen. Ich dagegen halte die Schulferien, also 6 Wochen, für ausschlaggebend, da es ja keine Kiga-Pflicht gibt und so die Möglichkeit besteht, dass die Kleine mehr Zeit mit mir verbringt. Gibt es irgendwelche Erfahrungswerte/Urteile dazu? Und noch eine Frage: In den letzten 14-tägigen Fer…

  • ps: Auch eine auf meinen ausdrücklichen Wunsch hin sehr klar formulierte Nachholregelung für ausgefallene Termine wurde aufgenommen und hat bisher funktioniert (wenn sich auch momentan leider wieder neue Wolken am Horizon abzeichnen). Darauf sollte man unbedingt achten, sonst sind dem Vorschieben falscher Argumente wieder Tür und Tor geöffnet.

  • Hallo zusammen! Nach mehreren Monaten nun vielleicht noch ein update mit den Lehren, die ich aus der Sache gezogen habe, vielleicht hilft es ja jemandem: Im Zuge der Verhandlung kam mit Unterstützung der Verfahrensbeiständin eine Regelung heraus, die mir seither deutlich mehr Umgang gibt und und auch meiner Tochter entgegenkommt. Auch meine einstweilige Anordnung bzgl. der Sommerferien hatte Erfolg, so dass ich meine Tochter in den Ferien öfter als von meiner Exfrau vorgesehen sehen konnte - wen…

  • Lieber Tin, lieber hochtief, lieber edy, danke für eure Antworten, ihr sprecht viel Wahres aus und habt wertvolle Hinweise gegeben. Der wöchentliche Umgang soll nun gerichtlich reduziert werden (üble Unterstellungen, grenzt schon an Rufmord); nach meinem Protest bleibt es momentan bis zum Beschluss wohl noch bei wöchentlichen Terminen. Viele Grüße Dorian

  • Quote from Hochtief: “ich hoffe, ich reagiere da jetzt nicht "über", aber bei mir gehen gerade alle Sirenen an. Das Weinen des Kindes wird gedeutet als Folge des Kontakts zum Vater und nicht als Folge der Trennungssituation. Schimpfen im Beisein des Kindes könnte, zusammen mit der Ankündigung, die Tochter nicht mehr "leiden" lassen zu wollen, der Auftakt zu einer unschönen Entwicklung sein, in deren Verlauf das Mädchen womöglich in einen belastenden Loyalitätskonflikt getrieben wird.” Das befürc…

  • Lieber hochtief, danke für Deine Nachricht und die Tipps! Als Gründe gibt sie wie immer an, dass es dem Kindeswohl abträglich sei, wenn ich die Kleine wöchentlich hole. Mir wird auch Unpünktlichkeit vorgeworfen, das ist schlicht und ergreifend gelogen. Auch beim JA Termin gab es Streit, denn ich war nicht damit einverstanden, dass es nur 2 Nächte sein sollen, drei oder mehr wären kein Problem (das gab es schon und die Kleine war glücklich). Seit der Trennung probierte meine Frau den Kontakt zu b…

  • Quote from edy: “Hallo Dorian. Kann es sein das sie beim Anwalt war, vor eurem Termin beim Jugendamt? lg edy” Hallo edy, das halte ich für möglich, aber unwahrscheinlich. Am Freitag vor ihrem Anwaltsbesuch war die Rückübergabe sehr unschön, weil die Kleine geweint und geschrien hat, sie wolle bei mir bleiben. Die KM wollte mich dann wegschicken und ich habe darauf bestanden, dass wir die Kleine gemeinsam beruhigen. Als Schwiegermutter mit der Polizei drohte, fielen von Seiten der KM auch üble Sc…

  • Liebe Foris, ich habe da seit Freitag recht unerwartet ein Problem und wüsste gerne, ob jemand einen guten Rat hat: Mein Nochfrau und ich haben uns letztes Jahr (Tochter jetzt 2,5 Jahre) gerichtlich darauf geeinigt, dass unsere Tochter von Fr bis Sa bei mir ist. Diese Regelung zu finden war ein schwerer Kampf; seither haben sich beide Seiten daran gehalten, auch wenn es z.B. bzgl. Feiertagen und Nachholterminen immer wieder Streit gab. Für die Sommerferien sollten es 2 Nächte je Woche sein - dar…