Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Coronavirus

    AnnaSophie - - Umgang

    Post

    Hallo, die gerichtliche Umgangsregelung wird nicht automatisch durch Corona außer Kraft gesetzt. Sie gilt weiter. Und der Junge hat ein umgangsrecht und der Vater eine Umgangspflicht. wie sieht die gerichtliche Regelung aus? Wie reif und verantwortungsvoll ist der Sohn? Wäre es für den Sohn machbar auch beim Vater darauf zu achten, dass er die bei euch geltenden Regeln halbwegs einhält? Kann er, wenn er vom Vater wieder zurückkommt etwas tun, um das Risiko für dich in Grenzen zu halten? Wenn der…

  • hallo, d.h. 50 % des Hauses gehören in den Zugewinn. Abzüglich Schulden. Die dir geschenkten /überschriebenen 50 % gehören in drin anfangs- und in dein endvermögen. Hier muss nur der Wertzuwachs geteilt werden. was hattest du vor der Ehe an Eigentum, Geldmittel und was dein Mann? Das geht allseits anfangsvermögrn, was ihr heute jeder habt ins endvermögen. Dann wird geschaut, was die Differenz ist und die muss ausgeglichen werden. ja, du hast einen wohnwertvorteil, von dem die Zinsen in Abzug geb…

  • Hallo, Ich denke, dass der Umgang stattfinden sollte, es sei denn, einer gehört zu einer Risikogruppe. Aber, da es bis Ende April gehen soll, ist es notwendig. es ist ein langer Zeitraum.und auch der betreuende Elternteil sollte dies fördern, da es auch seiner Entlastung dient, da das Kind bzw. die Kinder momentan dauerhaft zu Hause sind und auch das Home Office sein Recht fordert. Sophie

  • Hallo, Die spannende Frage ist doch, ob die Berechnung korrekt ist. Eine Summe in den Raum zu werfen ist ein Fach. Aber alle abzugsposten müssen ja auch in der richtigen Höhe berücksichtigt werden. . Ohne die Berechnung vorliegen zu haben kannst du gar nichts machen. Sophie

  • Hallo, wenn die km mindestens das doppelte an Einkommen hat, wie du, dann kann die barunterhaltspflicht ganz oder teilweise auf sie übergehen. Das ist aber nur ihr Einkommen. Und.nicht Kindergeld oder kindesunterhalt. ab 18 ist sie aber sowieso mit im Boot beim barunterhalt. wenn du aber den korrekten Unterhalt zahlst dürfte das ja gar nicht zu einer Nachforderung kommen. Sophie

  • Hallo, Die Mutter verwaltet den Unterhalt und bestimmt wie er zu verwenden ist. Wenn sie der Meinung ist das im sehr kleinen Kreis zu feiern, dann wirst du dagegen nichts machen können. Sophie

  • 3.000.000 Kinder

    AnnaSophie - - Plausch

    Post

    @Ulsen, Das war ein Link auf eine Statistik von Destatis (Statistisches Bundesamt) Sophie

  • 3.000.000 Kinder

    AnnaSophie - - Plausch

    Post

    Hallo Ulsen (soviel Zeit zur Anrede muss sein) das eben habe ich geschrieben und nicht Tanja. Ich habe nichts davon geschrieben, dass sich niemand hierhin eigene Meinung bilden darf. Das sollte jeder tun. Ich sprach von Haftung etc. Sophie

  • 3.000.000 Kinder

    AnnaSophie - - Plausch

    Post

    Hallo Ulsen, das hat schon gute Gründe wenn wir alle Links löschen, die nicht auf Gesetzesseiten etc. verweisen. Das hat was mit Haftung und Verantwortung gegenüber den Forenbetreiber zu tun. Deshalb unterlasse bitte das Posten, dann muss Tanja nicht löschen und musst sie auch nicht angreifen. Wir haben hier kein totalitäres System. Sophie P.S.: du schreibst davon, dass einer den anderen höher achten soll als sich selbst. Da merke ich deinerseits gegenüber Tanja leider nicht viel.

  • Hallo, Arbeitet deine noch Frau? Du müsstest dein Einkommen bereinigen und dann sehen, ob überhaupt noch Geld für Trennungsunzerhalt da ist. Dein angegebenes netto ist Steuerklasse 3? Seid wann seid ihr getrennt? Ab dem Folgejahr der Trennung musst du in steuerklasse 2 wechseln mit 1 kinderfreibetrag. Das reduziert dein netto. Jahresnetto/12 - berufsbedingte Aufwendungen ( 5 % oder nach Aufwand, je nach olg). Und wenn du hast zus. Altersvorsorge ( 4 % vom Brutto), z.b. Riester. Das mietfrei wohn…

  • Hallo, Ja, die Düsseldorfer Tabelle geht von 2 unterhaltsberechtigten aus. Deswegen kann bei einem unterhaltsberechtigten um eine Stufe nach oben Stufen. Wenn du der Berechnung nicht widersprochen hast, ist das ist meinen Augen nicht rückforderbar. Was das Kindergeld angeht, ja, es wird die Hälfte angerechnet auf den TabellenBetrag. Das ergibt dann den zahlbetrag. Sophie

  • Hallo, Zur Berechnung wird immer das jahresnetto zzgl. Steuerersattung genommen. Diese Summe wird durch 12 geteilt. Dann werden die berufsbedingten Aufwendungen abgezogen. Entweder 5 % pauschal oder nach Aufwand (abhängig vom olg) Dann können noch für die zus. Altersvorsorge 4 % vom brutto in Anrechnung gebracht werden.diese müssen aber angespart werden a la Riester o.ä. wird beim Mangelfall nicht immer anerkannt. Mit diesem bereinigten durchschnittlichen netto wird die Einstufung in der Düsseld…

  • Regelbedarf oder Mehrbedarf?

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    hallo, Das gehört zum regelunterhalt. Wenn der Vater das nicht zahlt, dann gibt es nur 2 Möglichkeiten. entweder du kündigst und zahlst bis zum vertragsende weiter. Oder du kündigst das Fitness und veranlasst eine Umschreibung auf dich und nutzt das Studio bis zum Ende der Vertragslaufzeit für dich oder versuchst, dass jemand anders den Vertrag übernimmt. Dann kann Sohnemann das nicht mehr nutzen. Beim Handyvertrag könntest du die Karte sperren lassen. Dann musst du zwar weiter bezahlen aber Jun…

  • Hallo, Überzahlung gibt es normalereise beim Unterhalt nicht. Es ist verbraucht und damit auch nicht zurückzuzahlen. Insofern würde ich unbedingt den Unterhalt nicht mehr im März überweisen. Sophie

  • Hallo, die Frage ist doch, was in dem ausländischen Urteil/Titel steht. Ist das wie in Deutschland geregelt, dass der Elternteil, wo das Kind lebt, für das Kind den Unterhalt bekommt? Wenn ja, dann dürfte die Mutter hier keine Chance haben, noch weiter Geld zu bekommen. Um welches Ausland geht es? EU oder Nicht-EU? Sicherheitshalber würde ich versuchen, das Urteil im Ausland revidieren zu lassen. Sophie

  • Hallo a-quin, Bedenke bitte dass wir Laien sind und dies in unserer Freizeit machen. Und aus diesem Grund sind wir immer ein Stück weit an dem Hintergrund interessiert, falls andere User dieses Forum vor der gleichen oder einer ähnlichen Frage stehen. Wir leben vom Austausch. Was die Internatsunterbringung angeht, alle möglichen staatlichen Hilfen würden bzw. Werden in Anspruch genommen, um die Kosten so gering wie möglich zu halten? Bei sportinternaten gibt es die Möglichkeit über die deutsche …

  • Hallo, wenn deine Ex momentan auf Trennungsunterhalt verzichtet, bist du nur einer Person unterhaltspflichtig. Wenn sie aber dann Trennungsunterhalt fordert bist dzu zum einen zwei Personen unterhaltspflichtig. Und damit geht es keine Stufe hoch in der Düsseldorfer Tabelle. Und zum anderen muss sie belegen, was sie an Einkommen hat. Gut, deine Wohnung bzw. der Wertzuwachs geht in den Zugewinn. Wenn ihre Mutter ihr das Haus überschrieben hat, dann hat sie auch einen Wohnwertvorteil. Und wenn nich…

  • Hallo, Wenn ex keinen Trennungsunzerhalt beansprucht geht es in der Düsseldorfer Tabelle 1 Stufe nach oben, da diese von 2 unterhaltsberechtigten ausgeht. Aber trotzdem muss das korrekt berechnet werden. Liegt dir eine solche vor? Was den SportVerein angeht, da scheint es sich um einen normalen Breitensport zu handeln. Das ist aus dem Unterhalt zu zahlen. Bei der Monatskarte, warum geht das Kind so weit entfernt zur Schule? Gibt es keine Zuschüsse vom Schulamt? 38×12= 456 € Bzw. Ist das ein Abo?…

  • Hallo, Wenn die Mutter alle Extras nicht, ohne sich mit dir abzustimmen, dann soll sie die auch alleine bezahlen. Und wenn du Anspruch auf Trennungsunterhalt hast solltest du vielleicht diesen auch deiner noch Frau mitteilen und ihn fordern. Und wenn bei dir in der Gegend die Mieten so teuer sind könnte auch drin Selbstbehalt angemessen erhöht werden. Du zahlst also für Kind 1 395 €. Ebenso für Kind 2 395 € Für Kind 3 392 € und Für Kind 4 demnächst 306,50 € Also 1.488,50 € Wie hoch sind deine Be…

  • Hallo, Seid ihr schon geschieden? Für wen zahlst du alles Unterhalt? Was die zahnspange angeht, zum einen zahlt die Krankenkasse das medizinisch notwendige. bis auf einen eigenanteil, der nach erfolgreicher Behandlung erstattet wird. deswegen müsste man den heil- und kostenlos der Krankenkasse sehen und den Vorschlag des Arztes. Aber da würde ich momentan keinen mehrbedarf sehen. Und selbst wenn wäre das nach Einkommen der Eltern zu Quoten. Bei dir hiesse das nach Abzug des kompletten kindesunte…