Search Results

Search results 1-20 of 998.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo, es stellt sich die Frage, ob Junior 2 eigentlich gar keinen Unterhaltsanspruch mehr hat und deswegen nichts vorgelegt wird. Oder ob die Mutter soviel mehr verdient als du, dass du weniger zahlen müsstest, als du momentan zahlst. Ist den vom Gericht festgelegt worden, dass Junior das Geld zurückzahlen muss, wenn die Berechnung ergibt, dass ihm weniger von deiner Seite aus zusteht. Warum ist er in 8 Monaten nicht mehr unterhaltsberechtigt? Sophie

  • Hallo, das findest du in den Unterhaltsleitlinien: Beispielsweise OLG Düsseldorf: 13. Volljährige KInder 13.1 Ihr Bedarf bemisst sich, falls beide Eltern leistungsfähig sind, in der Regel nach dem zusammengerechneten Einkommen ohne Höhergruppierung nach Anm. A. 1 der Düsseldorfer Tabelle. Für die Haftungsquote gilt Nr. 13.3. Ein Elternteil hat jedoch höchstens den Unterhalt zu leisten, der sich allein - unter Berücksichtigung von Anm. A. 1 der Düsseldorfer Tabelle - nach seinem Einkommen ergibt.…

  • Unterhalt aus Vermögen

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    Hallo, Normalerweise nur aus dem Vertrag, sprich Zinsen. Was hier aber zum tragen kommen könnte sind die bgh-entscheidungen, dass der betreuende Elternteil ganz oder teilweise barunterhaltspflicht ig werden kann wenn er das doppelte oder dreifache verdient. Sophie

  • Hallo, da es ja um nachehelichen Unterhalt für 12 Monate geht, der durch das Scheidungsurteil legitimiert ist, würde ich mir überlegen, ob ich mir den Stress mache. Denn, bis das vor Gericht durch ist, dürften die 12 Monate auch fast rum sein. Und einstellen kannst du ihn nicht so einfach. Gezahlter Unterhalt gilt als verbraucht. Dazu kommen noch Nerven, Zeit und Geld. Und im Zweifelsfall kommt vor Gericht dann auch die Frage, warum du das nicht zum Scheidungstermin gesagt hast bzw. warum du die…

  • Hallo, wie weit wohnst du von den Kids entfernt? Im Zweifelsfall kannst du ihn ja anbieten, dass sie zu dir ziehen, um solchen Aktionen zu entgehen. Ja, rein theoretisch sollte der Neue nicht so agieren, wenn die Mutter ihn aber nicht stoppt wirst du nicht viel machen können, da er ja immer in ihrem Alltag präsent ist. Sophie

  • Hallo, Beide Kinder sind gleichberechtigt. Damit kannst du nicht erst die Zahlung an den Sohn abziehen und dann den Anteil von der Tochter berechnen. Die Mutter ist auch für beide Kinder unterhaltsverpflichtet. Eigentlich wird so gerechnet: bereinigtes Einkommen Vater +Einkommen Mutter. Die andere Rechnung ist die vergleichsrechnung. Damit niemand mehr zählt als er allein zahlen müsste. Mir ist nicht bewusst, dass es bei volljährigen eine abstufung aufgrund des bedarfskontrollbetrags gibt. Wenn …

  • Hallo, Du ziehst dann den Bedarf des mit dem pflichtigen zusammenlebenden Ehegatten ab. Dann hast du den Betrag, der noch übrig ist. Und erst dann sinf die Kinder dran. Beide stehen im 4. Rang. Damit sind sie gleichberechtigt. Und du kannst Junior nicht vorher abziehen. Du kannst dann in die Düsseldorfer Tabelle schauen, in welcher Stufe du mit deinem Einkommen landest, nach dem du den Bedarf deiner Ehefrau abgezogen hast. Bei volljährigen Kindern wird vom tabellenbetrag das komplette Kindergeld…

  • Hallo, was das Darlehen angeht, er hat es vor der Hochzeit vergeben, so dass dieser Betrag nicht zum Heiratszeitpunkt zur Verfügung gestanden hat. Wenn er einen ordnungsgemäßen Darlehensverttrag mit Überweisung von Konto zu Konto und einer Rückzahlung während der Ehe - Überweisung von Konto zu Konto, dann müsste man darüber sprechen. Aber das würde ich erst einmal gelassen abwarten. Was die 2 Kaufverträge angeht: ich würde diese vorlegen und alle Verträge einfach als falsch und nichtig erklären,…

  • Hallo, Als erstes gibt einen Titel über den Unterhalt? Wenn ja, kannst du ihn weder sofort kürzen noch einstellen ohne dass die Möglichkeit der Pfändung besteht. Sophie

  • Hallo, Deine kv ist ebenso von deinem durchschnittlichen netto abzuziehen wie berufsbedingte Aufwendungen und zus. Altersvorsorge Deine Frau steht im 2. Rang und erst wenn ihre Bedürfnisse inkl. Kv erledigt sind kommen die Kinder, da sie beide studieren. Ob es bei deiner Frau 1300 oder dir Hälfte Deines netto ist sagen die Leitlinien des OLGs deines Wohnortes. Aber 5000-150-1000-450 kv geschätzt ergeben 3400-1300 Ehefrau - 450 kv = 1650 €. Selbstbehalt gegenüber den Kids liegt bei 1.300 €. Deswe…

  • Hallo, Wenn du einen Titel bei einem Notar erstellen lässt hast du die Wahl, ob du die Urkunden versenden willst oder ob es der Notar macht. Sophie

  • Hallo, Wie Koala schon bei der Berechnung geschrieben hat, du bist 4 Personen unterhaltspflichtig. Den 3 Kindern, die im 1. Rang stehen und deiner Frau, die im 2. Rang steht und nur was bekommt, wenn noch Geld zur Verfügung steht. Du musst dein jahresnetto nehmen, dir steuererstattung addirren bzw. Die Steuernachzahlung abziehen. Den Betrag dann durch 12 Monate teilen. Das ist dein durchschnittliches Einkommen. Von diesem ziehst du 5 % ab oder nach Aufwand, dass hängt von dem OLG ab, wo das Kind…

  • Sportverein

    AnnaSophie - - Unterhalt

    Post

    Hallo, Ich würde das mit einer Vollmacht machen: hier mit bestätige ich, dass die Mutter von x berechtigt ist x im Sportverein anzumelden. Diese Vollmacht setzt voraus, dass Frau x die Beiträge selbst zählt und mir durch die Mitgliedschaft von x keine Kosten entstehen. Sophie

  • Hallo, Diese Altersgrenze existiert nicht. Wenn der Masterstudiengang auf dem bachelor aufbaut zählt er dazu. Aber ab 25 fällt das Kindergeld weg und dadurch steigt der Unterhaltsanspruch. Sophie

  • Hallo, ab 18 Jahren sind beide Elternteile barunterhaltspflichtig. FOS - Fachoberschule? mit dem Ziel Abitur? Wenn das Hauptziel Abitur ist, dann ist die Volljährige priviligiert und den minderjährigen Kindern gleichgestellt. Du hast folgende Unterhaltsberechtige 1. Volljährige Tochter 2. Kind, 10 J. 3. Kind 6 J. 4. Kind 1,5 5. Ehefrau Die Mutter hat folgende Unterhaltsberechtigte 1. Volljährige Tochter 2. weiteres Kind 1 3. weiteres Kind 2 Und es ist so, wenn die volljährige Tochter Abi macht i…

  • @bartender Nicht er alleine ist Verursacher, wenn du es so nennen willst, sondern die Mutter war auch beteiligt. Und in diesem Fall hätte sie vor der Beziehung keine Ausbildung sondern nach der Trennung damit begonnen. Damit steht sie besser da als vorher. Und die Kids sind so gross, dass sie deutlich mehr arbeiten kann, als sie derzeit tut. Deswegen bin ich der Meinung, dass sie sich selbst finanzieren sollte. Und der Vater die Kinder über Unterhalt finanziert bzw. Er Unterhalt für das bei ihm …

  • Hallo, Da die Urkunde ohne Befristung ist musst du dann die Tochter auffordern, dir eine verzichtserklärung zu unterschreiben und gut ist. Für die alte Urkunde. Denn daraus kann dann nur die Tochter vollstrecken lassen. Sophie

  • @bartender Kinder müssen auch auf Eltern Rücksicht nehmen. Und bei FamilienKonstellationen, wo die Eltern nicht mehr zusammenleben, ist es eben auch mal so, dass ein Elternteil nur als zahlesel gesehen wird. Und genau das ist falsch. Und deswegen finde ich es wichtig, dass die erwachsenen Kinder mit beiden elternteilen reden. Bei uns ist beispielsweise so, dass das älteste Kind ein Jahr lang länger studieren muss, weil es einen Kurs nicht bestanden hat und deshalb nicht ins Praktikum gehrn könnt…

  • Hallo, Wenn die Mutter und Junior darauf bestehen, dass der Vater aufgrund des wegfalls vom Bafög mehr zahlen soll, dann würde ich das nächste schreiben abwarten. Darauf würde ich dann antworten, dass der haftungsanteil der Eltern durch den Wegfall von Bafög neu berechnet werden muss. Und dass es deshalb notwendig ist, dass die Mutter Auskunft über ihr Einkommen erteilt, da sie selbst gesagt hat nun deutlich mehr zu verdienen. Bis zur Auskunftserteilung wird von Seiten des Vaters davon ausgegang…

  • Hallo, Ich würde mitteilen, dass vorrangig Bafög zu beantragen ist. Und da Junior dies für sein letztes Semester versäumt hat ist er so zu stellen als würde er Bafög in alter Höhe beziehen. Und deswegen wird der bislang gezahlte Betrag für 1 Semester weitergezahlt werden. Und um Auskunft bitten wie der Stand ist im Studium. Und das jeweils an Mutter und Sohn senden. Und mir weiter keine Gedanken machen, denn im einem UnterhaltsProzess kann sie ihn nicht vertreten, da sie ja auch zahlen muss und …