Search Results

Search results 1-20 of 562.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wegzug/Umzug Exfrau mit Kindern

    Villa - - Elterliche Sorge

    Post

    Hallo Fuhrmann, die Arbeit darf die Kindesmutter natürlich jederzeit aufgeben. Dem Wegzug kannst du persönlich und auch gerichtlich widersprechen. Allerdings entsprechen die Gerichte bei nachvollziehbarer Begründung meistens dem Willen des Umzugsbegehrenden. Die erhöhten Fahrtkosten, die dir aufgrund des Wegzugs der Kindesmutter mit den Kindern entstehen, können auf Antrag bei der Unterhalts(neu)-Berechnung vom Gericht berücksichtigt werden. Eine Anmeldung der Kinder am neuen Wohnort ist auch oh…

  • Hallo Daniela, ich fürchte, du bist wegen der aus meiner Sicht abseits deiner Frage geführten Diskussion sprachlos geworden. Ich versuch`s mal etwas vereinfacht: Dein Mann muss während der Ehezeit einem Hausverkauf nicht zustimmen. Weigert er sich auch nach der Scheidung bleibt dir die Möglichkeit, die Teilungsversteigerung zu beantragen. Wenn du das Haus alleine übernehmen möchtest und er doch noch der alleinigen Übertragung zustimmt sieht die Rechnung wie folgt aus: Wert der Immobilie (hier al…

  • Hallo Tanja, diesen Eindruck habe ich auch. Daher beteilige ich mich inzwischen nicht mehr an derartigen "Diskussionen". Viele Grüße und eine schöne Woche Villa

  • Hallo KM, deinen neuesten Beitrag habe ich bearbeitet. Damit musstest du rechnen, denn du weißt genau, dass Links, die zu Anwaltsseiten führen, unerwünscht sind. Gruß Villa

  • Hallo KarlMarcks, wie das bei deiner Scheidung war kann für mich nicht Maßstab meiner Informationen sein, die ich hier weitergebe. Für mich ist in dieser Sache folgende und inzwischen gefestigte Meinung maßgebend: BGH, 1995, 1270. Gruß Villa

  • Hallo KarlMarcks Quote from KarlMarcks: “ Erfolgt im Rahmen des Zugewinnausgleichs eine Anrechnung der Lebensversicherung, ist der Rückkaufswert zum Zeitpunkt der Scheidung ausschlaggebend. Damit ist der Betrag gemeint, den die Versicherung bei einer vorzeitigen Kündigung der Lebensversicherung an den Versicherungsnehmer auszahlen würde. ” Woraus hast du zitiert? Gruß Villa

  • Hallo KarlMarcks, ich habe nichts von der Notwendigkeit einer Kündigung der Lebensversicherung (LV) geschrieben, sondern mitgeteilt, wie im Falle wenn... Ein Rückkaufswert hat hier nichts zu suchen. Wird die LV fortgeführt ist der Fortführungswert beim Zugewinnausgleich zu berücksichtigen; dieser ist deutlich höher als ein Rückkaufwert. Gruß Villa

  • Guten Morgen Rosenkohlhasser, das zusätzliche Einkommen deiner Tochter - zusätzlich zur Ausbildungsvergütung - ist aus meiner Sicht überobligatorisch. Das heißt, es wird bei der Berechnung des Kindesunterhalts nicht berücksichtigt. Gruß Villa

  • Hallo Nontschew, wie ich deine Antworten auf meine Fragen verstanden habe wurde weder gerichtlich noch in einem Vertrag zwischen euch der nacheheliche Unterhalt festgelegt. Warum zahlst du dann??? Nur, weil es der gegnerische Anwalt fordert? Wenn nichts rechtlich Verbindliches dazu geregelt wurde empfehle ich sofortige Einstellung der Zahlung. Gruß Villa

  • Hallo Nontschew, wer hat den nachehelichen Unterhalt festgelegt? Ist er zeitlich befristet? Hast du bereits in der Trennungszeit Unterhalt für deine Frau gezahlt? Von wann bis wann? Hast du für deine bei dir lebende Tochter Unterhaltsvorschuss beantragt? Besitzt du noch eine Immobilie? Ich frage dies, um Möglichkeiten zu finden, wie dir geholfen werden kann, denn hier läuft anscheinend einiges sehr zu deinen Ungunsten mit einer wohl schwachen Anwältin auf deiner Seite. Grüße Villa

  • Hallo Clint, dein Hinweis ist wichtig, denn leider wird diese Einschränkung häufig "vergessen". Gruß Villa

  • Hallo Fuhrmann, wenn zum Zeitpunkt der Einreichung einer Scheidung vom Kapitalwahlrecht (Auszahlung) noch nicht Gebrauch gemacht wurde fällt die Lebensversicherung in den Versorgungsausgleich. Andernfalls unterliegt sie dem Zugewinnausgleich. Ein sofortiges Kündigen/Auszahlen bewirkt daher einen höheren Anspruch des Ehepartners im Zugewinnausgleich. Gruß Villa

  • Hallo Tanja und KarlMarcks, es wäre toll, wenn ihr eure Ansichten künftig an anderer Stelle austauscht. Mit der Frage des Themenstarters haben eure letzten "Statements" nach meiner Meinung nichts zu tun. Gruß Villa

  • Hallo Hope 07, zu deiner Frage findest du hier in der Suchfunktion zahlreiche Informationen, die dir sicher helfen. Nachstehend zitiere ich auszugsweise aus einer umfangreichen Antwort an anderer Stelle eines ISUV-Anwalts: Was können Eltern tun, wenn Auskünfte/Belege nicht erteilt/ vorgelegt werden? Wegen der doch uneinheitlichen Rechtsprechung kann bei einem titulierten vollstreckbaren Unterhaltsanspruch nur empfohlen werden, bei Nichtbeachtung der Kontrollrechte Abänderungsklage auf Wegfall d…

  • Mutter erschwert Umgang maximal

    Villa - - Umgang

    Post

    Hallo Geospot, bitte mach' ein neues Thema auf, wenn du weitere Beiträge zu diesem Thema einstellen möchtest. Danke. Grüße Villa

  • 12-jährige möchte zum Vater

    Villa - - Elterliche Sorge

    Post

    Hallo Sandraundpatrick, "Was erlauben Jugendamt?!", kann ich nur empört antworten. Ein Jugendamt darf einen richterlichen Beschluss nicht ändern. Also auf die gerichtlich angeordnete Umgangsregelung bestehen. Gruß Villa

  • 12-jährige möchte zum Vater

    Villa - - Elterliche Sorge

    Post

    Hallo, muss das Kind wirklich jedesmal "vor Gericht"? Ich kenne es so, dass grundsätzlich ein Verfahrensbeistand eingesetzt wird, wenn es z. B. um die - rechtlich vorgeschriebene - Anhörung in Fällen des Umgangs- und Sorgerechts geht. Gruß Villa

  • Liebe Foris, bitte meldet euch bei der Themenstarterin, denn der Satz "Ich erkenne meinen Mann nicht wieder" ist in der Trennungsphase häufiger zu hören. Das gilt natürlich auch umgekehrt (nicht so oft), aber das geplante Buch soll eben heißen "Hilfe, ich erkenne meinen Mann nicht wieder!". Villa

  • Für eine Bekannte stelle ich den folgenden Beitrag ein: Hallo, darf ich mich kurz vorstellen? Ich heiße Beatrix Heykeroth, arbeite seit 27 Jahren für den MDR und plane jetzt einen Sammelband über Frauen, die ein ähnliches Schicksal erlitten haben wie ich. Es geht um das Thema: "Ich erkenne IHN nicht wieder". Da denkt man, man kennt seinen Partner in- und auswendig. In meinem Fall waren wir 8 Jahre zusammen, haben dann geheiratet und ab dem Zeitpunkt der Ehe veränderte er sich in vielen Punkten. …

  • Hallo liebe Mitleser*innen des ISUV-Forums, einer meiner Bekannten hat an mich folgende Frage gestellt. Es wäre toll, wenn sie jemand von euch beantworten kann. Mein Bekannter betreut im paritätischen Wechselmodell (WM) mit seiner Noch-Ehefrau das gemeinsame Kind. Bislang ist das Kind beim Vater gemeldet. Jetzt möchte die Kindesmutter einen Nebenwohnsitz für das Kind unter ihrer neuen Wohnanschrift anmelden. Sie hat den Kindesvater gebeten, die Zustimmung zu erteilen. Seine Bedenken: Möglicherwe…