ISUV - Interessenverband Unterhalt und Familienrecht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Am 27.09.2017 findet von 19 – 21 Uhr ein weiterer ISUV Fachchat mit Herrn RA Schwerin aus Jena statt. Der Fachchat ist den ISUV Mitgliedern vorbehalten. Nutzen Sie diese Möglichkeit um sich schnell und unkompliziert, kompetent zu informieren. Anmeldung unter Anmeldung Fachchat bzw. unter Fachchat@isuv.de

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Rangfolge

17

Clint

Auskunftpflicht

8

Hubertk

Auskunftsanspruch Immobilieneigentum

3

AnnaSophie

Fach-Chat am 27.9.17 mit RA Schwerin,Jena

1

edy

Informationspflicht des Studierenden gegenüber Unterhaltszahler

27

AnnaSophie

Letzte Aktivitäten

  • Clint -

    Hat eine Antwort im Thema Rangfolge verfasst.

    Beitrag
    Zitat: „Solange ein vollstreckbarer Unterhaltstitel sich in den Händen des Gläubigers befindet, kann dieser ungeprüft und ohne Rücksicht darauf, ob das titulierte Recht tatsächlich nicht besteht die Zwangsvollstreckung betreiben. “ EOD
  • Hubertk -

    Hat eine Antwort im Thema Rangfolge verfasst.

    Beitrag
    das habe ich doch Geschrieben Der Rückstand ist verwirkt und wegen ungenügender Mitwirkung ist die Urkunde hinfällig. Aber was soll sie Vollstrecken? Laufenden UH oder den Rückstand?
  • Clint -

    Hat eine Antwort im Thema Rangfolge verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Hubertk: „Mir hat damals das JA, zwei Anwälte und von meiner Rechtschutzversicherung ein Berater zugesagt das (zu dem Zeitraum waren es schon fast 17 Monate) der Rückstand verwirkt sei! “ Und trotzdem hat das Kind im März 2017 einen…
  • Hubertk -

    Hat eine Antwort im Thema Rangfolge verfasst.

    Beitrag
    hm? Mir hat damals das JA, zwei Anwälte und von meiner Rechtschutzversicherung ein Berater zugesagt das (zu dem Zeitraum waren es schon fast 17 Monate) der Rückstand verwirkt sei! Man könnte ja schließlich nicht vom Uh schuldner erwarten als…
  • Clint -

    Hat eine Antwort im Thema Rangfolge verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Hubertk: „nach drei Jahren noch? “ Ja. Auch deshalb: Zitat von Hubertk: „Nun möchte die älteste neben ihrem Einkommen Uh von mir. “
  • Hubertk -

    Hat eine Antwort im Thema Rangfolge verfasst.

    Beitrag
    nach drei Jahren noch? Ergänzend wäre noch die Prüfung auf Uh im letzten Jahr wo meine Ex auf Entzug in eine Klinik war die Prüfung vom JA verlief für die älteste negativ aus sie bekam kein Geld nur die jüngste um 20 € erhöht
  • Clint -

    Hat eine Antwort im Thema Rangfolge verfasst.

    Beitrag
    Ja ja ja. Aber das Problem ist der Titel. Aus dem kann man vollstrecken.................... Falls du doch mit einem Anwalt sprechen solltest, halte den Volltext eines Beschlusses vom OLG Naumburg bereit: Zitat von OLG Naumburg, 16.09.2014 - 4 UF 43/14:…
  • Hubertk -

    Hat eine Antwort im Thema Rangfolge verfasst.

    Beitrag
    im Grunde kann meine älteste Froh sein das ich noch keine Anzeige wegen zweifach versuchter Erschleichung von Leistungen gemacht habe. Sie hat bei ihrem Anwalt angaben gemacht die nicht der Wahrheit entsprechen!!! Obendrein unvollständige und nicht…
  • Clint -

    Hat eine Antwort im Thema Rangfolge verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Hubertk: „mein Anwalt sagte das der Titel inzwischen Unwirksam ist von wegen ungenügender Mitwirkung und nicht erkennbarer Zielstrebigkeit. Das war vor drei Jahren!!! “ Gibt es einen unwiderruflichen Vollstreckungsverzicht von der Tochter…